Die Hollywood-Schauspielerin Mary Millben singt am 15. August die indische Nationalhymne und verdient Liebe und Respekt

Hollywood-Schauspielerin Mary Millben:Indien feierte am Samstag, den 15. August seinen 74. Unabhängigkeitstag. Es war ein Tag, um unsere Freiheit von den Briten zu feiern und Indien als unabhängigen Staat mit eigener Regierung zu etablieren. Jedes Jahr wird es von Menschen in ganz Indien und Indern auf der ganzen Welt gefeiert. In diesem Jahr fanden die meisten Feierlichkeiten praktisch aufgrund der Coronavirus-Pandemie statt. Alle kamen zusammen, um zu feiern und stolz auf unsere Identität als Inder zu sein. Viele Prominente nahmen ebenfalls an der Feier teil.

Hollywood-Schauspielerin Mary Millben singt singt die indische Nationalhymne

Mary Millben ist eine bekannte Hollywood-Schauspielerin. Sie ist eine afroamerikanische Sängerin und Schauspielerin, die bisher für drei Präsidenten der Vereinigten Staaten aufgetreten ist. Sie war eine Nominierung für den Helen Hayes Award.



Am 15. August dieses Jahres wünschte sie den Indianern den Unabhängigkeitstag und nahm sogar an einer virtuellen Feier teil. Sie nahm daran teil, indem sie eine melodiöse Wiedergabe der indischen Nationalhymne sang. Sie sagte, dass der Tag ein wichtiger Tag für Inder, in Amerika lebende Inder und alle weltweit lebenden Inder war. Sie sandte auch ihre herzlichen Grüße an den indischen Präsidenten Ram Nath Kovind. PM Narendra Modi und Botschafter Taranjit Singh.



Mary Millben singt Tweets ihre Aufregung

Sie brachte es zu Twitter, um ihre Freude an der Aufführung der indischen Nationalhymne zu zeigen, und drückte allen, die sich als Inder identifizieren, Segen aus.



Sie trat in einem virtuellen Treffen auf, das 24 Stunden lang stattfand. Es war eine globale Plattform „Das Strategie- und Partnerschaftsforum zwischen den USA und Indien“, auf der sich viele führende Persönlichkeiten der Welt zusammenschlossen, um den Unabhängigkeitstag Indiens zu feiern und gemeinsam für die Entwicklung Indiens zu sein.

Mary drückte aus, wie sie seit mehreren Monaten mit einem indischen Lehrer Hindi lernt und die Nationalhymne vorbereitet. Sie erzählte, wie sich jeder virtuell vereinen kann, wenn zwei der größten Demokratien der Welt den Geist der Freiheit feiern.

Sie erzählte, wie sie eine Kleinunternehmerin ist und wie Indien als einladende Bevölkerungsgruppe für globale Unternehmen eingestuft wurde.



Ihre Zuneigung zu Indien und seiner Kultur drückte sich in ihrer Rede aus. Sie sprach über ihr Eintauchen in die indische Kultur und das indische Kino, indem sie die Hindi-Sprache lernte. Sie wurde viel Lob für ihre Leistung und Rede gegeben.

Lesen Sie auch: Indien sollte 2-3 Jahre lang 60 Stunden pro Woche arbeiten, um die Wirtschaft zu beschleunigen.