Hong Kong Health Workers, Aktivisten fordern Boykott von Massentests

Hong Kong Health Workers

Gesundheitspersonal in Hongkong:Am Sonntag hat Hongkong eine demokratiefreundliche Vereinigung mehrerer Beschäftigter im Gesundheitswesen und verschiedener Aktivisten, darunter Joshua Wong aufgerufen, den universellen Testplan der Regierung zu boykottieren, bei dem medizinisches Personal vom chinesischen Festland helfen soll.

Ab Dienstag soll ein 60-köpfiges Festlandteam die Tests in der ersten direkten Hilfe von chinesischen Gesundheitsbeamten in der halbautonomen Stadt im Kampf gegen die Pandemie durchführen.



Die Bemühungen der Regierung kommen jedoch zu der heiklen Zeit in der britischen Kolonie, da die Besorgnis über die 7,5 Millionen Einwohner der Kolonie zunimmt, die die Bemühungen Pekings sehen, ihre Freiheit insbesondere im Hinblick auf das im Juni auferlegte nationale Sicherheitsgesetz zu kontrollieren.



Die Regierung hat auch die Parlamentswahlen im September um ein Jahr verschoben und erklärt, dass Risiken für die öffentliche Gesundheit bestehen können. Es weckt die Hoffnung einer demokratiefreundlichen Oppositionspartei, die die Hoffnung auf einen Sieg hatte, als sie letztes Jahr mit überwältigender Unterstützung bei Wahlen auf niedrigerer Ebene gewann

Hongkong



Die Hospital Authority Employees Alliance, die während der Proteste gegen die Demokratie im letzten Jahr mit 20000 Mitgliedern gegründet wurde, sagte, dass universelle Tests nicht effizient sind, um Ressourcen zu nutzen, sondern dass gezielte Tests durchgeführt werden sollten.

Führer Winnie Yu sagte einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Aktivisten, dass das einzige Ziel der Regierung darin bestehe, die Pandemiesituation zu nutzen, um ihre politischen Ziele zu erreichen.

Sie werden alles tun, um der chinesischen Zentralregierung zu gefallen, auch wenn es bedeutet, die Politik über alles andere zu stellen, einschließlich der öffentlichen Gesundheit, sagte er.



Wong schlug vor, dass die vollständige Schließung der Grenze besser sei als der Regierungsplan. Er gab an, dass es sich um einen Schwangerschaftstest ohne Geburtenkontrolle handelt.

Die von Peking unterstützte Geschäftsführerin der Stadt, Carrie Lam, hat die Kritiker auf die Initiative zurückgeschlagen und ihren Versuch, die Zentralregierung zu beschmutzen, zurückgewiesen.

Chinesische Staatsmedien haben die Kritiker als undankbar angekündigt und Chinas Verbindungsbüro in Hongkong sagte in einer Erklärung, dass es schockierend ist, dass einige Leute den Plan in Frage stellen.

Die Leute fragen danach, wenn die Rate der täglichen Neuinfektionen von einer dreistelligen Zahl auf einstellige oder niedrigere zweistellige Zahlen gesunken ist.

Die Zahl der Coronavirus-Fälle steigt auf 4.801 Fälle, wobei am Sonntag 15 neue Fälle gemeldet wurden.

Lesen Sie auch: Zollkrieg: Das chinesische Handelsministerium sagt, dass die Handelsgespräche mit den USA bald kommen