Indien wird voraussichtlich 2100 der weltweit größte Arbeitgeber sein

epa08547010 Pendler gehen an Plakaten der Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorbei, die auf die Eröffnung am 23. Juli 2021 in Tokio, Japan, am 15. Juli 2020 verschoben wurden, nachdem der Gouverneur von Tokio, Yuriko Koike, die Alarmstufe auf den höchsten Stand gebracht hatte. Tokio bestätigte, dass 165 neue Menschen mit der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) infiziert waren. Dies war der siebte Tag in Folge mit einem dreistelligen Anstieg der Infektionen. EPA-EFE / KIMIMASA MAYAMA ########## x ###########

Indiens BIP Die Wachstumsrate könnte sich in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts bremsen, da die Bevölkerung des Landes im Jahr 2048 bis 2100 auf ein um 32 Prozent niedrigeres Niveau schrumpfen könnte. Die Zahl der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter, die zwischen 20 und 64 Jahren liegt, könnte auf fast sinken 578 Millionen im Jahr 2100 von etwa 762 Millionen im Jahr 2017. Dies gehört zu den Möglichkeiten einer Analyse, die von The Lancet, einer britischen Veröffentlichung zu Gesundheitsfragen, veröffentlicht wurde. Richard Horton ist der Chefredakteur der Zeitschrift. Er sagte: „Diese wichtige Forschung zeigt eine Zukunft, für die wir dringend planen müssen. Sie prognostiziert eine Verschiebung der geopolitischen Macht, Mythen über die Einwanderung nach Indien und unterstreicht den Wert der Stärkung und des Schutzes der sexuellen und reproduktiven Rechte von Frauen. “

Er sagte weiter: „Das 21. Jahrhundert wird eine Revolution in der Geschichte der menschlichen Zivilisation erleben. Afrikanische und arabische Länder werden unsere Zukunft gestalten, während europäische und asiatische Länder von ihrer Position zurückkehren werden. Bis zum Ende dieses Jahrhunderts wird die Welt multipolar, wobei Indien, Nigeria, China und die USA die dominierenden Mächte sind. “





Dieser Bericht widerspricht jedoch einer früheren Vorhersage der Bevölkerungsabteilung der Vereinten Nationen von „anhaltendem globalen Wachstum“. Dem Bericht zufolge wird die indische Belegschaft schrumpfen, was die niedrigere Steuererhebung zusammen mit einer alternden Bevölkerung zu einem immensen Druck auf die Gesundheits- und Sozialsysteme führen wird. Nach der Prognose wird die indische Bevölkerung im Jahr 2048 voraussichtlich auf 1,6 Milliarden ansteigen, gefolgt von einer Kürzung auf 1,09 Milliarden bis 2100.

Indiens Gesamtfruchtbarkeitsrate (TFR) ging 2019 auf 2,1 zurück. Es wird davon ausgegangen, dass diese Zahl weiter sinken wird, was einer TFR von 1,29 im Jahr 2100 entspricht. Trotz des Rückgangs der TFR wird geschätzt, dass Indien dies weiterhin tun wird Die größte Belegschaft weltweit im Jahr 2100. Der Bericht besagt auch, dass Indiens Erwerbsbevölkerung Mitte der 2020er Jahre die Belegschaft Chinas überschreiten wird.



Dem Bericht zufolge soll die Weltbevölkerung im Jahr 2064 mit rund 9,7 Milliarden Menschen ihren Höhepunkt erreichen und bis zum Ende des Jahrhunderts auf 8 Milliarden Menschen zurückgehen.

Lesen Sie auch: Goldman Sachs bietet diesen Sommer 1.460 Jobs und Praktika an