Indien sollte 2-3 Jahre lang 60 Stunden pro Woche arbeiten, um die Wirtschaft zu beschleunigen.

Infosys Wohltäterkollege teilte seine Überlegungen darüber mit, was getan werden sollte, um die Wirtschaft wiederzubeleben. Die finanziellen Auswirkungen der Sperrung aufgrund der COVID-19 Pandemie hat jeder betont. Da der letzte Tag für die All-Inclusive-Sperrung - der 3. Mai - näher rückt, gibt es zahlreiche Anfragen, was als nächstes zur Wiederbelebung der indischen Wirtschaft kommt. Der Hauptförderer von Infosys, NR Narayana Murthy, teilte seine Überlegungen zu diesem Thema in einem Treffen mit Chandra Ranganathan von ET Now mit.

Zusätzlich zu anderen Dingen sagte er, dass Inder in den folgenden zwölfeinhalb Jahren herausfinden müssten, wie sie mit der Kroneninfektion leben sollen, Organisationen sollten potenzielle Risiken vermeiden, und im Allgemeinen müssten Inder mehr Arbeit leisten und mehr Stunden, um die Wirtschaft wieder auf Kurs zu bringen.



Murthy sagte, dass die Komponenten, die er in Betracht ziehen würde, um Produktionsstätten zu eröffnen, auf Informationen darüber beruhen würden, wer im Allgemeinen gegen die Infektion schutzlos ist.



In Anbetracht des Äquivalents und des aktuellen Beweises, dass ältere Menschen zunehmend schutzlos sind, sagte er, dass Organisationen herausfinden sollten, wie sie ihre Vertreter am besten schützen können - indem sie individuelle Sicherheitsausrüstung wie Outfits, Handschuhe, Schutzhüllen und Schutzbrillen geben - und was sein wird die Kosten dafür.



„Wir könnten drei Schritte in einigen Umzugsorganisationen durchführen, um die soziale Trennung zu verbessern. Wir könnten Outfits, Bezüge, Handschuhe und Schutzbrillen verwenden, damit gute Vertreter zu Pflanzen gehen können. Ich hätte eine Untersuchung durchgeführt und erklärt, die weniger hilflosen mit Verteidigungsapparaten arbeiten zu lassen und ältere Menschen telearbeit oder von ihren eigenen Arbeitsplätzen aus arbeiten zu lassen “, sagte Murthy über die Wirtschaftlichkeit.

Murthy bemerkte die Testgrenze in Indien und sagte, unabhängig davon, ob Indien täglich einen Lakh testet, würde es 37 Jahre dauern, alle zu untersuchen. Er schloss ein, dass es keine einzige Impfung gibt, die zur Sprache gebracht werden kann, und brachte vor, dass wir unabhängig davon, ob es früher oder später eine gab, nicht die geringste Ahnung haben, wie oder mit welcher Wahrscheinlichkeit die indischen Qualitäten beeinträchtigt werden . Unter diesen Umständen sollten die Inder herausfinden, wie sie in den folgenden zwölfeinhalb Jahren mit dem neuartigen Coronavirus leben sollen, sagte er über die Wirtschaftlichkeit.

„Unter solch verwirrenden Umständen sollten wir erwarten, dass das neue Gewöhnliche mit Coronavirus leben soll. Wir sollten anfangen, alles zu tun, was wir getan haben, bevor das Coronavirus kam… sozusagen sicherstellen, dass die hilflosesten Menschen wie ich am hilflosesten sind. Personen wie Sie können Outfits, Schutzbrillen usw. tragen, sagte er zu Chandra. Wir können herausfinden, wie viel dies kosten wird; Jede Organisation kann Versuche unternehmen. Unternehmen können diese Informationen der Verwaltung, dem Zustand, in dem wir potenzielle Risiken vermeiden, demonstrieren und darauf hinarbeiten, Produktionsstätten erneut zu eröffnen, um die Wirtschaft anzukurbeln. “



Inder sollten sich verpflichten, länger und härter zu arbeiten

Murthy sagte ebenfalls, dass die Inder sich verpflichten sollten, länger und härter zu arbeiten, um die indische Wirtschaft aus der Krise herauszuholen, die aufgrund der COVID-19-Sperrung entstanden ist.

„Wir sollten versprechen, dass wir in den folgenden 2-3 Jahren zehn Stunden pro Tag, sechs Tage pro Woche - gegenüber 40 Stunden pro Woche - arbeiten werden, mit dem Ziel, die Wirtschaft viel schneller zu verfolgen und zu entwickeln. In Bezug auf die Verwaltung sollten sie ein Gremium aus sehr angesehenen und versierten Personen benennen, das sie über die effizienteste Methode zur Evakuierung von Problemen für diese Organisationen auffordert, beispielsweise während der finanziellen Veränderungen von 1991. Mit der Möglichkeit, dass wir diese beiden Maßnahmen ergriffen haben Alles in allem werden wir viel fundierter daraus hervorgehen “, sagte Murthy über die Wirtschaft.

Lesen Sie auch: China schickt die Inspektoren ein, um die Verschwendung erneuerbarer Energien einzudämmen