Intel wurde beschuldigt, die Sicherheit der Mitarbeiter für die Chipentwicklung bei Lock Down beeinträchtigt zu haben

Intel Corp. hat in einem Teil seiner Werke das Wohlbefinden von Spezialisten beeinträchtigt, um die Chip-Entwicklung inmitten der Covid-19-Pandemie aufrechtzuerhalten. Dies geht aus Beschwerden hervor, die mit Regierungsbüros und Arbeitern an einem der Standorte dokumentiert wurden. Soweit Intel weiß, wurde die Infektion in einem Organisationsbüro nicht übertragen. Beschwerden in internen Versammlungen und bei staatlichen Wohlfühlbüros haben der Organisation geholfen, ihre Reaktion auf die Pandemie zu verfeinern und zu verbessern, einschließlich Ortiz. In Oregon hat die Abteilung für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz mehr als 40 infektionsbedingte Proteste gegen Intel-Werke in der Stadt Hillsboro und einem anderen nahe gelegenen Gebiet erhalten. Von Ende März bis Ende April eingereicht, beschuldigen die eingereichten Unterlagen Intel, keine Regeln zum Entfernen von Sozialen zu genehmigen, Arbeitern keine Schleier zu geben und Vertreter mit Angaben wieder zur Arbeit zurückkehren zu lassen, ohne zu bestätigen, dass sie Covid-19 nach Aufzeichnungen der Organisation an Bloomberg News weitergegeben. Als sich ein Fab 42-Mitarbeiter erkundigte, warum Intel die Erstellung nicht vereinfachte, antwortete der Leiter des Produktionswerks, Jim Evers, dass die Artikel des Unternehmens für klinische Geräte von grundlegender Bedeutung sind und von zu Hause aus im Internet arbeiten und in Betracht gezogen werden.



'Was wir tun, hat einen großen Einfluss', schrieb er in der inneren Veröffentlichung, von der Bloomberg News ein Duplikat gesehen hat. 'Außerdem ist es die sicherste Art und Weise, wie wir alle aus diesen Gründen verwalten können.' . Evers reagierte kontrastierend auf die Forderung der Arbeiter nach Gefahrenlohn, wie aus dem Duplikat der internen Austauschvorgänge hervorgeht. 'Die Art und Weise, wie die Anfrage formuliert ist, passt einfach nicht zu der Art und Weise, wie wir denken', komponierte er. 'Wir motivieren Kräfte wie OT haben die Chance, dass wir zu den besonderen Jahreszeiten mehr Stunden oder Geschenkgutscheine benötigen, falls wir mehr Einzelpersonen benötigen. In einem weiteren Murren, das am 28. März aufgezeichnet wurde, sagte ein Spezialist, Intel habe 'Vertretern geraten, dass sie sich der 6-Fuß-Richtlinie für soziale Trennung widersetzen dürfen, solange sie nicht länger als 30 Minuten dauert'. Die Reaktion von Intel auf die Pandemie sei schnell vorangekommen, und die Beschwerden seien so weit verbreitet, dass die Mitarbeiter des staatlichen Arbeitsumfelds, die Intel-Werke in Oregon und Arizona besuchten, zufrieden waren. Intel hat den Arbeitern angesichts der eingeschränkten Zugänglichkeit und der Notwendigkeit, sich für klinische Experten elegant zu organisieren, zunächst keine Schleier gegeben.



Lesen Sie auch: ED reicht im Zusammenhang mit Yes Bank Scam ein Änderungsblatt gegen die Gründerin der Bank, Rana Kapoor, ein