IPL 2020: AB de Villiers ernennt einen RCB-Youngster, der einen ähnlichen Spielstil wie er hat

Ehemaliger südafrikanischer Cricketspieler AB de Villiers wird nach sehr langer Zeit wieder in Aktion sein, da das Dream11 IPL 2020 nur noch wenige Tage entfernt ist. Die 13. Ausgabe der Liga hat für die begeisterten Cricket-Fans eine Menge Bedeutung, nachdem die Liga aufgrund der COVID-19-Pandemie zweimal verschoben wurde.

Das Dream11 IPL 2020 wird es den Fans auch ermöglichen, nach langer Zeit ihre Favoriten und andere Star-Spieler in der Branche zu ermitteln. De Villiers wird erneut die Royal Challengers Bangalore (RCB) vertreten und hofft, sie zu ihrem ersten IPL-Titel zu inspirieren. Das von Virat Kohli angeführte Camp hatte in den letzten beiden Spielzeiten Probleme, möchte sich aber erneuern, da es für das diesjährige Turnier ein robustes und ausgeglichenes XI-Spiel braucht.
Vor dem Dream11 IPL 2020 benannte der 36-jährige ehemalige südafrikanische Kapitän einen Teamkollegen, der einen ähnlichen Spielstil wie er hat.





AB de Villiers lobte den australischen Schlagmann Josh Philippe, der letztes Jahr von RCB eingesperrt wurde.
Während eines Videos in der offiziellen App von Royal Challengers Bangalore sagte der hart schlagende Schlagmann: 'Wir werden einige Weltklassespieler für diese Ausgabe haben, wir werden Finch, Moeen Ali, Adam Zampa und Josh Philippe haben. Ich freue mich darauf, mit Josh in Kontakt zu treten, da ich unzählige Ähnlichkeiten zwischen der Art und Weise sehe, wie er spielt, als ich jünger war. Ich habe ihn bei den Sydney Sixers in BBL spielen sehen, er tritt gegen den neuen Ball Bowler an, er ist ein wirklich talentierter Spieler. Ich habe sogar Adam Gilchrist wirklich gute Dinge über ihn sagen hören. “

Es wird interessant sein festzustellen, ob Phillipe Josh in RCBs XI mitspielen wird, der bereits einige ausländische Stars wie de Villiers, Finch, Chris Morris, Dale Steyn, Moeen Ali, Adam Zampa und viele mehr hat.



RCB öffnen ihren Dream11 IPL 2020 Kampagne gegen die Sunrisers Hyderabad (SRH) am 21. September.

Lesen Sie auch: Top Gun 2: Maverick- Haben wir einen Trailer? Wann können Fans es sehen? Wer ist alle besetzt?