IPL 2020: Spieler, die derzeit nicht verfügbar sind, müssen sich bei ihrer Ankunft in den VAE einer 6-tägigen Quarantäne unterziehen

Nach vielen Spekulationen über die Aufhebung des Dream11 IPL 2020 kann es ab dem 19. September in den Vereinigten Arabischen Emiraten endlich beginnen. Die größte Cricket-Liga der Welt musste aufgrund der steigenden Anzahl von COVID-19-Fällen in Indien in die Golfnation verlegt werden.

Die 13. Ausgabe des Mega-Events überwindet jede Hürde und bietet den Fans die dringend benötigte Unterhaltung. Bis zum 3. November werden 56 Spiele ausgetragen. Danach spielen die vier besten Mannschaften der Liga die letzten Play-off-Spiele.
Alle acht Teams haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen, erwarten jedoch weiterhin, dass die australischen Spieler zu ihren jeweiligen Mannschaften wechseln. Australien und England haben noch ein ODI-Spiel vor ihrer Ankunft in den Vereinigten Arabischen Emiraten am 17. September, nur zwei Tage vor Beginn des Dream11 IPL 2020. Aufgrund von Sicherheitsprotokollen müssen sie jedoch eine 6-tägige Quarantäne einhalten, bevor sie sich ihren jeweiligen Trupps anschließen. Steve Smith (Rajasthan Royals), Josh Hazlewood (Chennai Super Kings) und David Warner (Sunrisers Hyderabad) werden nach dem Abschluss ihrer ODI-Serie gegen England direkt aus Großbritannien in die VAE reisen.



IPL 2020
Sie müssen nach ihrer Ankunft sechs Tage lang isoliert bleiben, wie CSK-Bowlingtrainer Eric Simons bestätigt.



Seit der Ankunft der Chennai Super Kings in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde das von M.S. Dhoni angeführte Team von mehreren Schlägen getroffen, als 13 Mitarbeiter, darunter zwei Spieler, kürzlich getestet hatten COVID-19 positiv. Simons enthüllte auch, dass die Chennai Super Kings-Spieler jedes Mal, wenn sie ihre Hotelzimmer verlassen, ein „intelligentes Gesundheits-Tracking-Gerät“ tragen müssen.
Dream11 IPL 2020 beginnt mit dem Titelverteidiger Mumbai Indians, der beim Saisonauftakt am 19. September im Sheikh Zayed Cricket Stadium in Abu Dhabi gegen die Zweitplatzierten des letzten Jahres, Chennai Super Kings, antritt.

Lesen Sie auch: IPL 2020: Fans fordern das Comeback von Suresh Raina im CSK-Team.