IPL 2020: KXIP gegen MI, Mumbai besiegte Punjab um 48 Läufe.

IPL 2020

KXIP gegen MI : Das 13. IPL-Match wurde zwischen Kings XI Punjab und Mumbai Indians gespielt. Mumbai hat Punjab mit 48 Läufen im Match mit Füßen getreten.

Die Mumbai-Indianer haben Kings XI Punjab im 13. Spiel der indischen Premier League 2020 um 48 Läufe geschlagen. Nach einem Ziel von 192 Läufen aus Mumbai konnte Kings XI nur 148-8 in 20 Overs erzielen.



Die Mumbai-Bowler Jasprit Bumrah, Rahul Chahar und James Pattinson nahmen bei einem tödlichen Bowling-Angriff jeweils zwei Pforten auf. Nicholas Pooran erzielte die höchsten 44 Läufe von Punjab. Zuvor hatte Kings XI Punjab den Wurf gewonnen und beschlossen, zuerst zu rollen. Darüber hinaus erzielte Mumbai Skipper Rohit Sharma 70 und Kieron Pollard eine ungeschlagene 47.



Der tödliche Schlagmann der Mumbai-Indianer, Kieron Pollard, erhielt den Mann des Spiels für seine 20-Ball-20-Ball-Innings einer ungeschlagenen 47 mit Hilfe von 3 Vieren und 4 Sechsern.

Mumbai schlägt KXIP:



Mumbai-Indianer haben ihren zweiten Sieg im IPL gewonnen und Kings XI Punjab um 48 Läufe geschlagen. Kings XI Punjab erlitt in IPL 13 die zweite Niederlage in Folge.

Maxwells gescheiterte Leistung:

Kings XI Punjabs Glam Maxwell zeigte im Match nicht viel und erzielte 11 von 18 Bällen.

Punjabs viertes Wicket fiel:



Gute Wimper von Punjab-Linkshänder Nicholas Pooran, der 44 Punkte erzielte, aber das Opfer von Mumbais brillantem Pacer James Pattinson wurde.

Könige XI. Er erlitt einen schweren Schlag:

Kings XI Punjab erlitt einen großen Rückschlag, als Kapitän KL Rahul nur 17 Runs für das Team absolvierte. Rahul wurde von Mumbai-Spinner Rahul Chahar sauber gebowlt.

Punjab stockt nach einem guten Start:

Kings XI Punjab geriet nach einem guten Start ins Stocken. Das Team erzielte während des Powerplay 41-2 Runs in sechs Overs.

Mayank Agarwal raus:

Punjabs formstarker Schlagmann Mayank Agarwal schlug in einem guten Rhythmus, aber im fünften Inning warf der Mumbai-Indianer-Pacer Jasprit Bumrah den Schlagmann sauber. Mayank sicherte sich 25 Läufe für das Team.

KXIP gegen MI
KXIP gegen MI

Mumbai zielt mit 192 Läufen auf Punjab ab:

Die Mumbai-Indianer haben sich in den ersten Innings ein großes Ziel von 192 Läufen in 20 Overs für Kings XI Punjab gesetzt. Mumbais genaue Punktzahl war 191-4 in 20 Overs mit Rohit Sharmas 70 und Kieron Pollards ungeschlagenen 47.

Rohit Sharmas brillante Innings enden:

Rohit Sharma spielte ein brillantes Spiel mit 8 Vieren und 3 Sechsern aus 45 Bällen, um ein exzellentes Inning von 70 Läufen zu erzielen. Der Killer wurde von Shami dank des guten Fangs von Maxwell und Neesham gebowlt.

Rohit überschattete Punjab:

Mit fünfzig, Killer Rohit Sharma erzielte insgesamt 22 Läufe mit 2 Vieren und 2 Sechsern und zielte auf Punjabs Bowler Neesham im 16. Innings.

Rohit Sharma vollendet ein halbes Jahrhundert:

Der Kapitän der Mumbai-Indianer, Rohit Sharma, spielte verantwortungsbewusst und beendete die 38. Fünfzig seiner IPL-Karriere gegen Kings XI in 40 Bällen.

Ishan Kishans Wicket fiel:

Der Schlagmann der Mumbai-Indianer Ishan Kishan konnte seine Belebung nicht viel ausnutzen. Der Schlagmann wurde von Krishnappa Gautam gefangen, der den Cricketspieler mit nur 28 Läufen für das Team zum Kegeln brachte.

Lesen Sie auch: Kings XI Punjab-Kapitän KL Rahul behält die orangefarbene Kappe, Shami, um Kagiso Rabada die lila Kappe abzunehmen.