IPL 2020: MS Dhoni 5 interessante Fakten, die zeigen, warum er Kapitän Nr. 1 in der indischen Premier League

Frau Dhoni

Chennai Super Kings Kapitän, Mahendra Singh Dhoni , im Volksmund von den eingefleischten Fans von CSK als 'Thala' (Bedeutungsboss auf Tamilisch) bezeichnet, war einer der größten Botschafter der größten Cricket-Liga der Welt, der IPL.
Ähnlich wie das Turnier selbst ist M.S. Dhoni seit der Gründung der Liga eine talismanische Figur für CSK.
Nachdem M.S. Dhoni in der Eröffnungssaison des IPL als bestbezahlter Spieler gekauft wurde, hat er CSK bisher zu drei Titeln geführt, von denen der Kapitän am meisten gewonnen hat.
Im Laufe der Jahre hat sich M.S. Dhoni als einer der besten Finisher nicht nur in der Liga, sondern auch im Weltkricket etabliert, abgesehen davon, dass er ein charismatischer Anführer ist, der seine Truppen tadellos aufstellen kann.
Heute teilen wir 5 Fakten, die M.S Dhoni zum besten Skipper im IPL machen.

1. Bestbezahlter Cricketspieler in der Liga

In den letzten 13 Jahren im IPL hat M.S. Dhoni insgesamt 137,8 Millionen Pfund verdient. Er spielte 11 Spielzeiten für CSK. Aufgrund des Franchiseverbots in den Jahren 2016 und 2017 musste Dhoni jedoch für Rising Pune Super Giants spielen.
In diesem Jahr hat CSK ihn für 15 Millionen Pfund behalten. Das legendäre Keeper-Batsman-Gehalt für die aktuelle Saison stieg gegenüber der Eröffnungsausgabe um 150%, als ihm 6 Millionen Pfund gezahlt wurden.



Chennai Super Kings



2. Die meisten IPL-Finals werden von einem Kapitän gespielt

Dhoni hat bisher in 9 Finals der IPL gespielt, die meisten von allen Kapitäns. Er hat 8 Finale als Kapitän der Chennai Super Kings und 1 Finale als Kapitän der Rising Pune Supergiants gespielt. Von den 9 Finals hat er drei gewonnen.

3. Die meisten Spiele wurden als IPL-Kapitän gewonnen

Als Kapitän hat M.S. Dhoni die meisten Spiele in der IPL-Geschichte gewonnen - 104.
Er hat 99 Spiele für Chennai Super Kings und 5 Spiele für Rising Pune Supergiants gewonnen. M.S. Dhoni hat CSK auch dreimal den IPL-Titel gewinnen lassen, seit er das Amt des Kapitäns der Franchise übernommen hat.



4. MS Dhoni hat den besten Schlagdurchschnitt unter allen anderen indischen Schlagmännern

M.S. Dhoni hat im IPL einen Durchschnitt von 42,20, was erstaunlich ist, wenn man die Position betrachtet, in der er schlägt, und die Anzahl der risikoreichen Schläge, die er in jedem Inning spielt. Der einzige Schlagmann, Inder oder Übersee, der einen höheren Durchschnitt als M.S. Dhoni halten kann, ist Australien und Sunrisers Hyderabad Opener David Warner, der 4706 Runs mit einem Durchschnitt von 43,17 erzielt hat.

5. Bester Finisher im IPL

M.S. Dhoni ist der einzige Spieler, der im 20. über 500 Runs erzielt hat. Es ist überhaupt nicht überraschend, da M.S als der beste Finisher aller Zeiten im internationalen Cricket eingestuft wird. Seine Gelassenheit bei den Todesfällen in jedem Format des Spiels ist eine Fähigkeit, die jeder Spieler haben möchte. Die grundlegende Schlagstrategie von CSK, Wickets in der Hand zu retten, um ihrem Kapitän zu helfen, bei den Death Overs zu spielen, hat ihnen reiche Belohnungen eingebracht. Besonders im 20. Jahr hat M.S. Dhoni fast jedes Mal geliefert, unabhängig davon, wer der Bowler ist. Er hat bisher 564 Runs in den 20. Overs im IPL erzielt.

Lesen Sie auch: Der Krug der Hall of Fame Tom Seaver stirbt mit 75 Jahren