IPL 2020: Warners Glück über den ersten Sieg ist nicht zu berichten, wie man Delhi besiegt.

IPL 2020

IPL 2020 : Für Sunrisers Hyderabad war es sehr wichtig, ein Match gegen Delhi zu gewinnen, um im Turnier zu bleiben. Die Hyderabad-Mannschaft hatte beide Eröffnungsspiele verloren.

Sunrisers Hyderabad hat die 13. Saison der indischen Premier League gewonnen. Es gibt keine Mannschaften im Turnier, die kein einziges Spiel gewonnen haben. Hyderabad musste jedoch auf sein drittes Spiel warten, um seinen ersten Sieg zu erzielen. Sunrisers Hyderabad besiegte Delhi Capitals in einem Match am Dienstag um 15 Runs. Nach dem Sieg lobte Skipper David Warner die Leistung der Bowler bei den Death Overs.



IPL 2020 - Delhi schlägt als die stärkste im Turnier. Aber am Ende vor den Hyderabad Bowlern, wie Schlagmänner mögen Rishabh Pant , Shimran Hetmyer und Marcus Stoinis aus Delhi konnten keine Runs erzielen.



'Leider wurde Mitchell Marsh verletzt und wir fragten uns, wie wir jetzt ein paar Overs bekommen können', sagte Warner. Der junge Abhishek Sharma hat gut gekegelt. Wir haben den Tod über Bowling gearbeitet. Am Ende gut gebowlt und heute gut gespielt. Ich bin zufrieden mit der Art und Weise, wie wir mitten in den Pforten gelaufen sind. Wir liefen schnell, als wir keine Grenzen bekamen.

IPL 2020 Sunrisers Hyderabad

Rashid Khan ist der Held des Sieges



Sunrisers Hyderabad waren 162 für den Verlust von 4 Pforten beim ersten Schlag. Delhi verfolgte das Ziel und war 147 für den Verlust von 7 Pforten. Das Schönste in diesem Spiel für Hyderabad war, wieder in die Form seiner Trumpfkarte Rashid Khan zurückzukehren.

Rashid Khan warf Wunder und hob die Pforten großer Schlagmänner wie Shikhar Dhawan, Shreyash Iyer und Rishabh Pant auf. Nicht nur das, Rashid Khan hat auch die Laufdynamik der Delhi Capitals vollständig überprüft. Er packte drei Pforten in seine vier Overs, indem er nur 14 Läufe verbrachte.

Lesen Sie auch: IPL 2020: MS Dhoni 5 interessante Fakten, die zeigen, warum er Kapitän Nr. 1 in der indischen Premier League