Ist House of Cards Staffel 6 die letzte Staffel der Serie? Staffel 7 wird Premium oder nicht?

Die sechste Staffel von House of Cards ist derzeit auf Netflix und Sie müssen sich möglicherweise so viel Zeit wie nötig nehmen, um sie anzusehen, da diese acht Szenen die letzte Phase der Show markieren.

Die frühere Hauptrolle Kevin Spacey wurde nach Vergewaltigungsvorwürfen aus dem House of Cards herausgezogen, und so wagt sich Claire Underwood von Robin Wright als neue Präsidentin der Vereinigten Staaten an die Spitze - die möglicherweise wilder ist als ihr verstorbener Ehepartner.



Dies ist das Ende einer Periode für Netflix, da House of Cards das wichtigste einzigartige Arrangement war, das durch die sprudelnde Unterstützung geschaffen wurde. Die erste Staffel von Place of Cards erschien im Februar 2013, und die Werbung für die Show übernahm eine wesentliche Aufgabe, um Unterstützer zu gewinnen.



Netflix hat seitdem seinen Rekord an einzigartiger Substanz schnell erweitert, hat aber zusätzlich einige Schnitte gemacht, wobei Shows wie Iron Fist, Luke Cage und Sense8 fallen gelassen wurden. Wir sollten untersuchen, warum die sechste Staffel von House of Cards die letzte sein wird und ob eine spätere Aufladung zu erwarten ist.

Kartenhaus Staffel 6



Ort der Karten Saison 6 war die letzte Saison

Die Erklärung, dass House of Cards Staffel 6 die letzte Staffel sein würde, kam einen vernachlässigbaren Tag, nachdem Buzzfeed einen Artikel verbreitet hatte, in dem der On-Screen-Charakter Anthony Rapp behauptete, Spacey habe versucht, bei einer Versammlung mit ihm Verkehr zu haben, als Rapp erst 14 Jahre alt war Alter. Trotz der Tatsache, dass dies nicht eindeutig zum Ausdruck gebracht wurde, scheint es wirklich sicher zu sein, dass die Verlegenheit der Untergangssound für das Arrangement war.

Netflix hätte die Ansprüche gegen Spacey nicht vorhersehen können, und sein Ausstieg war durch die Art und Weise verwickelt, wie das Finale der fünften Staffel von House of Cards eindeutig eine sechste Periode von 'Claire versus Honest' vorbereitet hatte.



In einem wichtigen Schritt hatte Frank die Verwaltung verlassen, um sich von Claire entlasten zu lassen, die ihm als Präsident folgte. Wie dem auch sei, Claire war nicht daran interessiert, irgendwo in die Nähe des verfärbten Namens ihrer besseren Hälfte gebracht zu werden, sondern garantierte ihre neue einflussreiche Position mit einem stählernen Blick auf die Bestätigung von 'Ich bin dran'.

Lesen Sie auch: Elon Musk, CEO von Tesla, hat zwei seiner Häuser zum Verkauf angeboten, nachdem er 'Will own no house' getwittert hatte.