Kapil Dev wurde nach einer Notfall-Angioplastie entlassen und wird regelmäßig nachuntersucht

Kapil Dev, 61, klagte am Donnerstag über Brustschmerzen. Anschließend wurde er in die Notaufnahme des Fortis Escorts Heart Institute gebracht. Jetzt geht es ihm gut. Laut Aussage des Krankenhauses wurde „Herr Kapil Dev heute Nachmittag entlassen. Es geht ihm gut und er kann seine normale tägliche Aktivität bald wieder aufnehmen. Er wird regelmäßig mit Dr. Atul Mathur beraten. '

Indiens erster Kapitän, der die Weltmeisterschaft gewonnen hat, Kapil Dev, wurde nach einer Angioplastie nach einem Herzinfarkt entlassen. Angioplastie ist ein Verfahren zum Öffnen der verstopften Arterien, um den normalen Blutfluss in ihnen wiederherzustellen.



Kapil Dev war zwischen 1999 und 2000 Indiens Nationaltrainer. 2010 wurde er in die Hall of Fame des International Cricket Council aufgenommen. Nachdem der Zustand von Kapil Dev untersucht worden war, wurde vom Direktor der kardiologischen Abteilung Dr. Atul Mathur vom Fortis Escorts Heart Institute eine Notfall-Koronarangioplastie durchgeführt.



Kapil Dev wurde nach einer Notfall-Angioplastie entlassen und wird regelmäßig nachuntersucht

Chetan Sharma, Kapils ehemaliger indischer Teamkollege, teilte ein Bild von Kapil und Dr. Atul Mathur, die das Verfahren durchführten, und schrieb: „Dr. Atul Mathur hat eine Kapil-Paji-Angioplastie durchgeführt. Ihm geht es gut und er ist entlassen. Bild von @therealkapildev zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus. “


Schnelle Genesungswünsche für Kapil Dev von vielen, einschließlich Virat Kohli und Sachin Tendulkar:

Kapil Dev, der legendäre Allrounder, erhielt schnelle Erholungswünsche von vielen Menschen, darunter Virat Kohli und Sachin Tendulkar. Kapil Dev hat 131 Tests und 225 ODIs gespielt und ist der einzige Spieler, der 434 Pforten beansprucht und 5000 Runs in Tests in der Geschichte des Cricket gesammelt hat.



Lesen Sie auch: The Irregular At Magic High School: Besucherbogen Staffel 2 Folge 3: Erscheinungsdatum, Vorschau und vieles mehr!