Kapil Dev wird in Neu-Delhi einer Notfall-Koronarangioplastie unterzogen und ist jetzt stabil

Kapil Dev macht einen Notfall durch

Kapil Dev wird in Neu-Delhi einer Notfall-Koronarangioplastie unterzogen und ist jetzt stabil.Die Cricket-Legende Kapil Dev erlitt einen Herzschreck und wurde in einem Krankenhaus in Neu-Delhi einer Notfall-Koronarangioplastie unterzogen. Der legendäre indische Cricketspieler war vor der Covid-Pandemie im sozialen Umfeld ziemlich aktiv gewesen. Außerdem gab es keine Neuigkeiten darüber, dass er an einer Herzkrankheit leidet.

Der Kapitän der Weltcup-Sieger von 1983, Kapil Dev, hat sich einer Notfall-Koronarangioplastie unterzogen. Er ist jetzt stabil. Ashok Malhotra ist ein ehemaliger Testspieler und Präsident der Indian Cricketers Association. Er sagte, dass es Kapil Dev jetzt gut geht. Ashok erwähnte, dass er mit Kapils Frau Romi sprach und er sich am Tag zuvor am Donnerstag unwohl fühlte.





Laut der offiziellen Erklärung von Fortis Escorts in der Okhla Road in Neu-Delhi ist KapilDev nun stabil und wird in ein paar Tagen entlassen. In der Erklärung heißt es, dass Herr Kapil Dev, 62 Jahre alt, am 23. Oktober um 1:00 Uhr morgens zum Fortis Escorts Heart Institute in der Okhla Road in die Notaufnahme kam. Er kam mit einer Beschwerde über Brustschmerzen. Nach der Untersuchung führte Dr. Atul Mathur eine Notfall-Koronarangioplastie durch. Dr. Atul Mathur ist der Direktor der Abteilung für Kardiologie. Die Koronarangioplastie wurde mitten in der Nacht durchgeführt.

Kapil Dev wird in Neu-Delhi einer Notfall-Koronarangioplastie unterzogen und ist jetzt stabil

In der Erklärung heißt es, dass der derzeitige indische Cricket-Kapitän unter Aufsicht von Dr. Atul Mathur auf der Intensivstation aufgenommen wird. Er ist jetzt stabil und wird in wenigen Tagen entlassen.



Nach der Nachricht von Kapils Krankheit wünschte ihm die Cricket-Bruderschaft eine baldige Genesung. Kapil Dev schuf Geschichte, indem er über 434 Pforten beanspruchte und über 500 Läufe in Tests sammelte. Der legendäre Cricketspieler hat vor seiner Pensionierung 131 Tests und 225 ODIs gespielt.

Lesen Sie auch: Kaufen Sie ein Rs 15 Lakh Ticket, nehmen Sie einen 'Bus von Delhi nach London' und sehen Sie die Welt.