KKR wird 54 Prozent der Anteile an JB Chemicals für fast 500 Millionen US-Dollar erwerben

KKR, der globale Investitionsmajor, hat angekündigt, fast 54 Prozent der Anteile an dem in Mumbai ansässigen Arzneimittelhersteller JB Chemicals & Pharmaceuticals für 3.100 Rupien zu erwerben.
Im Rahmen des Geschäfts wird KKR seinen Anteil von der Gründerfamilie Mody zu einem Kaufpreis von 745 Rupien pro Stück erwerben und ein offenes Angebot für weitere 26 Prozent des Unternehmens unterbreiten.

Laut der BSE-Mitteilung hat KKR zugestimmt, 41,7 Millionen Aktien von JB Chemicals, was 54 Prozent entspricht, von den Projektträgern des Unternehmens zu erwerben, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens am Donnerstag.



Dies ist die zweite KKR-Investition in Indien innerhalb der letzten zwei Monate. Im Mai investierte KKR 11.367 Mrd. Rupien (1,5 Mrd. USD) in die Tochtergesellschaft Jio Platforms von Reliance Industries für digitale Vermögenswerte für einen Anteil von 2,32 Prozent und tätigte damit die bislang größte Investition in Asien.



Nach dieser Transaktion wird ein offenes Angebot unterbreitet, 20,93 Millionen voll eingezahlte Aktien von JB Chemicals zu akkumulieren, was 26 Prozent entspricht. Das offene Angebot wird auch für Rs 745 pro Stück gemacht, sagte die Unternehmenserklärung.

kkr



KKR sehnt sich jedoch nicht danach, mehr als 65 Prozent des Unternehmens zu kaufen, und wird den Anteil der Veranstalter entsprechend dem Erfolg des offenen Angebots anpassen, was sich dann in einer Auszahlung von 500 Mio. Rs (500 Mio. USD) für das Unternehmen niederschlägt Fonds.

Am 15. Juni hatte KKR zugestimmt, eine Vereinbarung zur Übernahme des Unternehmens zu unterzeichnen, in der die anderen Private-Equity-Konkurrenten PAG, Bain Capital und Apax in einem hart umkämpften Bieterkrieg überboten wurden.
Derzeit hat JB einen Marktwert von Rs 5,740 crore. Die Aktie ist in den letzten drei Monaten in Erwartung einer Transaktion um bis zu 60 Prozent gestiegen.

Die Investition in das Unternehmen erfolgt über Tau Investment Holdings Pte, Tau Holdco Pte und KKR Asia III Fund Investments Pte. Nach der Akquisition wird das Management unter JB Mody, dem Vorsitzenden und Geschäftsführer von JB Chemicals, das Unternehmen weiterführen .



Lesen Sie auch: Die von Mukesh Ambani geleitete Reliance Industries wird am 15. Juli eine virtuelle Hauptversammlung abhalten