'Kraven The Hunter': Spider-Man-Ausgründung hat jetzt einen Regisseur? Tippen Sie auf, um zu wissen

'Kraven The Hunter' (Sergei Kravinoff) ist eine fiktive Figur, die in zahlreichen Spider-Man-Adaptionen vorkommt.
Berichten zufolge wird J.C. Chandor, Regisseur des Netflix-Films „Triple Frontier“, den Spider-Man-Spinoff-Film „Kraven The Hunter“ für Sony Pictures inszenieren.

Über den Film Spider-Man-Ausgründung: Kraven The Hunter

Der Film ist 'Kraven The Hunter' gewidmet, einer fiktiven Bösewichtfigur, die 1964 von Stan Lee und Steve Ditko geschaffen wurde. Kraven ist als Großwildjäger bekannt, dessen einziges Ziel es ist, Spider-Man zu töten, um sich als stärker zu erweisen . Er hält jedoch immer noch einen Ehren- und Gerechtigkeitskodex aufrecht und behandelt seine Gegner als gleichberechtigt. Kraven wurde außerdem als 53. größter Comic-Bösewicht aller Zeiten von IGN eingestuft.



Kraven The Hunter wäre nach 'Venom' und dem kommenden 'Morbius' ein dritter Bösewichtfilm im Spider-Man-Universum.



Matt Tolmach und Avi Arad fungieren als Produzenten für den Film und Richard Wenk, Art Marcum und Matt Halloway als Drehbuchautoren.

Kraven der Jäger

In den letzten Jahren hat Sony viele Superheldenfilme wie „Spider-Man: Homecoming“ und seine Fortsetzung „Spider-Man: Far from home“ sowie „Venom“ entwickelt, die alle große Kassenschlager waren.



Die bevorstehende Comic-Adaption ist 'Venom: Let There Be Carnage' aus Sonys Arsenal maskierter Helden. Die Fortsetzung mit Hardy als Journalist und Alien-Symbiote. Es wird von Andy Serkis geleitet. Der Film sollte im Oktober erscheinen, aber seine Kinostart wird aufgrund des laufenden Films bis zum 25. Juni 2021 verschoben COVID-19 Pandemie.

'Morbius' ist ein Superhelden-Thriller mit Jared Leto, der ebenfalls bei Sony produziert wird. Darüber hinaus wird sogar das Kinodebüt dieses Films verschoben und soll bis März 2021 veröffentlicht werden.

J.C. Chandor hat auch Regie geführt, Thriller 'Margin Call' im Jahr 2011, Survival Drama 'All Is Lost' im Jahr 2013, Krimi 'A Most Violent Year' im Jahr 2014.



Lesen Sie auch: Der Preis der Xbox Series X ist möglicherweise durchgesickert, und es ist kein Knaller!