Die Kundali Bhagya-Schauspielerin Shraddha Arya meint, sie freue sich darauf, bald für ihre Prime-Time-Show zu drehen.

Shraddha Arya- Zu diesem Zeitpunkt, wenn die Sperrung auf Einschränkungen eingestellt wurde und wir alle unsere normalen Routinen wieder aufnehmen. Das Fernsehholz unseres Landes wurde ebenfalls unterrichtet. Jeder kann sehr aufgeregt gesehen werden, um seine Arbeit wieder aufzunehmen. Besonders diejenigen, die in täglichen Seifen arbeiten, auch wenn sie wissen, dass sich ihre Arbeitsbelastung verdoppelt hat. Obwohl die Sperre aufgehoben ist, gibt es einige Einschränkungen, denen jeder folgen muss. Ein Star unter ihnen, Shraddha Arya, freut sich ebenso darauf, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Sie wird davon ausgehen, dass ihre TV-Shows zur Hauptsendezeit bald gedreht werden. Sie sagte, obwohl sie die Erlaubnis zum Schießen erhalten haben, werden sie noch einige Zeit zu Hause schießen, bis sie das Gefühl haben, dass es sicher genug ist, in ihren Sets im Freien zu schießen.

Ein weiteres Problem, das während der Sperrung aufgetreten ist, sind die Gehaltskürzungen der Menschen. Die meisten Gehaltsabrechnungen der Schauspieler wurden in dieser Zeit gestrichen. Die Schauspielerin gab zu, dass es schwierig sein wird, ohne Geld auszukommen, sagte aber auch, dass sie noch nichts darüber von ihrem Produzenten gehört habe.



Shraddha Arya



Sie gab auch zu, dass sie sich während dieser Sperrung einige Male schwach, allein und depressiv gefühlt hatte. In diesem Sinne riet sie allen, gut zu essen und genug Schlaf zu bekommen. Sie sagte, dass es tatsächlich sehr wichtig ist, unseren Geist zu trainieren, um sich auf die neuen Veränderungen einzustellen. Sie sagte, dass sie weiß, dass die Klischeesets nicht gleich bleiben werden, aber wir alle müssen unseren Geist und Körper am Laufen halten. Wir müssen unseren Körper vorbereiten, indem wir das richtige Essen essen, Sport treiben und Vitamine zu uns nehmen, damit wir der Außenwelt trotzen können.

Sie drehte das Werbevideo ihrer Show während der Lockdown 1.0 und gab zu, dass es für sie tatsächlich sehr schwierig war, es in ihrem Haus selbst zu drehen. Shraddha Arya sagte, dass sie die Blitze, Kamerawinkel, Make-up und Aufnahmen selbst handhaben müsse, was für sie tatsächlich eine ziemlich schwierige Aufgabe wurde. Der Schauspieler, der für ihren Optimismus bekannt ist, stellte dasselbe dar, indem er sagte, dass Schwierigkeiten nur eine seien kleiner Teil des Prozesses und sie hatte größtenteils Spaß daran, die Promo zu machen. Sie sagte unbeschwert, dass sie sich darauf freue, nach der Erfahrung Regisseurin und Produzentin zu werden. Sie zitierte: „Es fühlt sich so gut an und war ein Erfolgserlebnis, weil es produktiv war und meinen Geist beschäftigte. Allerdings muss ich sagen, dass es auch ziemlich anstrengend war. “



Lesen Sie auch: - Der gute Ort: Staffel 5? Erscheinungsdatum raus? Alle aktuellen Updates hier