kung fu panda 4 wieder sehen wir angelina jolie, die den charakter der tigerin geäußert hat

Kung Fu Panda ist ein Wuxia-Satire-Filmarrangement, das Universal Pictures mittels Dreamworks Animation beansprucht. Das Arrangement besteht aus Ethan Reiff und Cyrus Voris. Der Hauptfilm wurde im Jahr 2008 veröffentlicht. Es gab fünf Kurzfilme und darüber hinaus zwei belebte Arrangements. Es gibt ebenfalls auffällige Requisiten und Spiele darauf.

Voraussichtliches Erscheinungsdatum

Die Macher erklärten, dass sie jetzt den vierten Teil dieses Etablissements abhacken. Es wurde eine Entlastung für 2018 erwartet. Wie dem auch sei, das ist ohne Zweifel nicht geschehen. Der Unterschied in der Montageorganisation von NBC Universal zu Dreamwork trug zur zusätzlichen Verschiebung bei. Außerdem kann wegen des Endes, das wegen der Geißel von COVID-19 im Gange ist, vorerst nichts normal sein.



Handlung

Der besondere, charmante weiche Panda Po ist zum mythischen Tierkrieger geworden. Zusammen mit der wütenden Fünf-Tigerin wagt sich Viper, Affe, Gottesanbeterin und Kranich, angewiesen von Meister Shifu, in energiegeladene Missionen. Mit jeder Sekunde versteht er sein Denkbares besser und wird tapfer und mutig.



Lesen Sie außerdem: Alles, was Sie über Jurassic World 3 wissen müssen

Kung Fu Panda



Im vierten Film können wir davon ausgehen, dass Po die Kinder seines Panda-Dorfes auf den Kampf gegen die Hinterlist vorbereiten sollte. Trotzdem ist es nur eine Theorie, da kein Cliffhanger aus dem folgenden Film hervorgeht.

Kung Fu Panda : Besetzung

Die ununterscheidbaren Stimmhandwerker verlassen sich darauf, dass die Charaktere wieder in den aufstrebenden Film aufgenommen werden.

Jack Black als Po



Angelina Jolie als Tigerin

Jackie Chan als Affe

David Cross als Kranich

Lucy Liu als Viper

Seth Rogen als Gottesanbeterin

Dustin Hoffman als Meister Shifu

Bleiben Sie dran, weitere Updates auf dem Weg! Scroll weiter!

Lesen Sie auch: Die Veröffentlichung von Fleabag Staffel 3 und andere wichtige Details, die Sie wissen müssen.