Kyohei Tsutsumi Sazae-san Titellied Komponist stirbt

Kyohei Tsutsumi stirbt

Kyohei Tsutsumi, ein sehr beliebter japanischer Komponist, starb im Alter von achtzig Jahren. Diese Nachricht wurde am Montag bekannt gegeben. Er litt an einer Aspirationspneumonie. Der Sänger arbeitete hauptsächlich in den siebziger und achtziger Jahren.

Er wurde am 28. Mai 1940 geboren. Seine Songs sind auf verschiedenen digitalen Plattformen wie YouTube, Gaana und sogar Spotify verfügbar, sodass Sie sie überprüfen können, wenn Sie mehr über seinen Stil erfahren möchten.



Der wirkliche Name des Komponisten war Eikichi Watanabe und sein Künstlername war Tsutsumi. Der Komponist starb laut Quellen am Mittwoch in Tokio in seinem Haus. Zu seinen Lebzeiten komponierte er über dreitausend Lieder. Er sang auch das Titellied für Sazae san, die längste Zeichentrickserie der Welt im Fernsehen, die im Jahr 1969 ausgestrahlt wurde.



Kyohei Tsutsumi

MEHR DETAILS

Der Komponist Kyohei Tsutsumi ist auch dafür bekannt, viele Pop-Hits wie das Nantettate-Idol zu kreieren, das auf Englisch ein Idol bedeutet, egal was von Kyoko Koizumi gesungen wurde, der ein Idol der 1980er Jahre war und von den Fans auch als Kyon Kyon bezeichnet wurde . Er komponierte auch das Blaulicht Yokohama, das von Ayumi Ishida, einer Sängerin und Schauspielerin, gesungen wurde.



Das neueste Lied des Komponisten ist das ehrgeizige Japan! Was vor siebzehn Jahren 2003 von einer rein männlichen Popgruppe namens Tokio gesungen wurde. Im selben Jahr wurde ihm auch die Medaille mit lila Band verliehen. Dieses Band ist eine Ehre, die Menschen zuteil wird, die Beiträge zur akademischen und künstlerischen Entwicklung leisten.

Der Komponist komponierte nicht nur Lieder für Anime , aber auch für Rockbands und Idole. Er wurde mit Kayokyoku-Popmusik populär und trat aufgrund seines einzigartigen Stils ins Rampenlicht. Seine Lieder wurden nicht nur in Japan, sondern auch in anderen Ländern gehört.

Lesen Sie auch: Higurashi: Wenn sie weinen - GOU veröffentlicht brandneue Visuals und Trailer