Der letzte von uns 2 - Regisseur Neil Druckmann reagiert auf den Internet-Hass, den das Spiel erhalten hat!

Nach sieben Jahren der Veröffentlichung des Originals, The Last of Us, ist Teil II endlich auf PlayStation 4 eingetroffen. Noch vor dem Start von The Last of Us 2 sagte der Regisseur Neil Druckmann, dass einige der Fans bereits gespielt haben Der erste Teil der Serie mag die zweite Fortsetzung vielleicht nicht. Und jetzt, da das Spiel aus ist, hat er endlich auf den größten Teil des Hasses im Internet reagiert. Der Hass schließt einen gegen eines der Mitglieder der Besetzung ein, nicht wegen des Schauspielers selbst, sondern wegen des Charakters, den sie spielt.

Sehen Sie, was der Regisseur sagt: Der Letzte von uns 2

Der Regisseur sagt, dass es wertlos ist, gegen die Leute um ein Spiel zu kämpfen, ob es gut oder schlecht ist. Er sagt auch, dass es nicht verständlich ist, wie die Leute über eine fiktive Figur so wütend und verärgert werden.



Er sagte weiter, dass sie bereit seien, sich zu trennen. Ob die Fans es mögen oder nicht, es ist absolut fair. Das ist ihre Reaktion, gegen die man nicht kämpfen kann. Das andere, was Hass anzieht, ist die Zunahme der Schwierigkeit. Besonders wenn die Teammitglieder oder die Darsteller einen bestimmten Charakter im Spiel spielen müssen.



Der Letzte von uns 2

Der Letzte von uns 2 - Sie haben einen Schauspieler, der wegen der fiktiven Figur, die sie im Spiel spielt, wirklich schrecklich wurde. Er sagt, dass er zu viel versucht, die Dinge so weit wie möglich zu ignorieren. Wenn die Dinge wirklich ernst werden, werden bestimmte Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Dann können sich die Spieler nur auf die positiven Dinge konzentrieren und sich darauf konzentrieren, mit den anderen Dingen abzulenken. Aber es ist nur eine Art Realität.



Im Interview sagt der Regisseur auch, dass er mit dem Autor von Tschernobyl, Craig Mazin, über das oben genannte Thema in Kontakt gestanden hat. Sie arbeiten jedoch gerade an der HBO-TV-Version von The Last of Us.

Trotz des Hasses, den The Last of Us, Teil II, von den Leuten gesammelt hatte, konnte das Spiel die Verkaufsrekorde der PlayStation brechen. In den ersten drei Tagen konnten sie 4 Millionen Exemplare verkaufen.

Lesen Sie auch: Blacklist Staffel 8: Wird Rot sein Unterwelt-Emire neu bewerten? und überdenken sein Erbe