Die verspätete Gebühr für die Nichteinreichung von GST-Retouren wurde akut reduziert

Der GST-Rat hat den Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 5 Mrd. Rupien eine kleine Erleichterung gewährt und am Freitag die Zinsen für die verspätete Einreichung von GST-Meldungen für die Monate Februar, März und April auf 9 Prozent halbiert, sofern die Meldungen bis September eingereicht werden 2020.

Außerdem wurde die Frist für die Einreichung von Rückmeldungen für die Monate Mai, Juni und Juli bis September 2020 ohne zusätzliche Zinsen oder verspätete Gebühren verlängert, sagte FM Nirmala Sitharaman nach einer Sitzung des Rates.



Nirmala Sitharaman kommentierte auch die Erhebung von Einnahmen in den zwei Monaten der Sperrung. „Die Staaten wussten, wo sich die Sammlungen befanden. Es lag nur im Bereich von etwa 45 Prozent “, sagte sie.

In der Zwischenzeit fügte Finanzminister Ajay Bhushan Pandey hinzu, dass jeder Staat weiß, wie viel Geld er jeden Monat sammelt.

Die Zentralregierung hat den Inkassobericht für die Monate April, Mai und Juni wegen eines niedrigeren Mop-Ups für die Steuer auf Waren und Dienstleistungen (GST) nicht veröffentlicht.



Traditionell werden die GST-Einnahmenerfassungsdaten eines bestimmten Monats am ersten Tag des Folgemonats öffentlich veröffentlicht.

GST

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Regierung den Anmeldetag verlängert.



Zuvor, im März, hatte die Regierung den Anmeldetag für die GST für drei Monate von März bis Mai verlängert.

Am Freitag sagte Finanzminister Sitharaman, dass für kleine Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 5 Mrd. Rupien die Zinsen für verspätete Einreichung in den Monaten Februar, März und April von 18 Prozent auf 9 Prozent gesunken sind, da die Rückgaben bis Ende des Jahres eingereicht werden September.

Sie sagte auch, dass keine verspätete Gebühr für die verspätete Einreichung von GST-Meldungen durch registrierte Unternehmen mit keiner Haftung zwischen Juli 2017 und Januar 2020 erhoben wird.

Als sie nach der Sitzung des GST-Rates gefragt wurde, sagte sie, dass die verspätete Gebühr für die Nichteinreichung der monatlichen Umsatzrendite für andere für den Zeitraum von Juli 2017 bis Januar 2020 auf maximal 500 Rs gesenkt wurde.

Lesen Sie auch: - Der GST-Rat wird am Freitag die Auswirkungen von COVID-19 auf die Steuereinnahmen erörtern