Verlorene Mädchen und Liebeshotels: Neuer Trailer ist da. Erfahren Sie alles über Cast, Release und Plot

Verlorene Mädchen und Liebeshotels:Basierend auf einem Roman hat Lost Girl und Love Hotels gerade einen neuen Trailer veröffentlicht und jeder ist super aufgeregt, mehr darüber zu erfahren. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie wissen müssen, bevor Sie den Film ansehen.

Der Film handelt von einer Englischlehrerin in Tokio, gespielt von Alexandra Daddario und Kazu. Sie begannen sich zu sehen. Ihre Geschichte handelt von Liebe und Lust und der Landschaft Tokios und geht in die dunkelsten und tiefsten Korridore Japans.



In der Geschichte, wenn sich der Lehrer und Kazu verlieben, wird ihre Liebe tief und dunkel erzählt uns die leidenschaftliche Geschichte von Liebe und Lust. Beide verlieben sich jedoch, obwohl sie wissen, dass die Traditionen und Normen der Gesellschaft dies nicht tun werden Lass sie für immer zusammen, und sie werden getrennt sein. Ihre Liebe bricht sie und zerreißt sie und formt sie in den Korridoren Japans und den Bars Tokios um.



Das Erscheinungsdatum für verlorene Mädchen und Liebeshotels

Der Film ist der lang erwartete. Der letzte Termin für den Film war der 4. September dieses Jahres, aber aufgrund dieser anhaltenden Situation wurde er auf den 18. September 2020 verschoben. Sie können ihn auf der digitalen Plattform ansehen, auf der er veröffentlicht wird.



Die Besetzung für verlorene Mädchen und Liebeshotel

Die Besetzung der verlorenen Mädchen und Liebeshotelbesetzung ist unten aufgeführt: -

• Takehiro Hira als Kazu

• Kate Easton als Louise



• • Peter Mark Kendall als Frank

Alexandra Daddario als Margaret

• Carice van Houten als Inesh.

• Misuzu Kanno als Nakamura

• Andrew Rothney als Liam

• Mariko Tsutsui als Mari

• Elizabeth Larena als Alice

• Asuka Kurosawa als Mikiki

Sie können den Film auf der digitalen Plattform ansehen. Der Trailer sieht beeindruckend aus, wie eine Englischlehrerin nachts trinkt und geht, aber nach einiger Zeit fand sie ihre wahre Liebe in den dunklen und tiefen Sinnen. Der Trailer des Films sieht beeindruckend aus. Hoffen wir am besten auf den Film.

Lesen Sie auch: Die Zahl der Todesfälle aufgrund von Coronavirus in Großbritannien steigt auf 46.511, die Gesamtzahl der Fälle liegt bei über 300.000