Mann bestellte Handy online, erhielt Waschmittel Seife, Fall registriert

Mann bestellt Handy online

Mann bestellte Handy online, erhielt stattdessen Waschmittelseife, Fall registriert.Ein Mann namens Sohan Lal registrierte eine Beschwerde, in der er erklärte, er habe am 19. Oktober ein Mobiltelefon von einer E-Commerce-Website bestellt. Er bekam jedoch noch etwas anderes.

Mann bestellte das Handy online, erhielt Waschmittel Seife, Fall registriert

Sohan Lal, 46, lebt in der Phase III von Mayur Vihar. Am Sonntag sagte die Polizei, dass ein Abteilungsleiter in der ICH AUTO (Indischer Rat für Agrarforschung) beschwerte sich über eine E-Commerce-Website. Der Kunde hat ein Handy bestellt. Er erhielt jedoch eine Waschmittelseife.



Der Online-Einkauf ging erneut schief: Telefon bestellt und Waschmittelseife in einer Handybox erhalten:

Der Verkäufer hat die Handybox geliefert, übergeben und sofort verlassen.Ein hochrangiger Polizist sagte, dass der Verkäufer am Mittwoch gegen 12:30 Uhr eine mobile Box geliefert habe. Aber als die Schachtel geöffnet wurde, hatte sie eine Waschmittelseife von innen nach außen. Der Lieferjunge übergab den Artikel und ging sofort. Der Fall wurde vom Kunden auf der Polizeistation in Gazipur registriert.



Online-Shopping-Betrug
Online-Shopping-Betrug

Der Lieferjunge übergab das Paket und ging sofort, Fall gemäß § 420 registriert

Ein Fall wurde eingereicht und FIR wurde gemäß Abschnitt 420 registriert. Abschnitt 420 ist für Betrug und Unehrlichkeit einschließlich der Lieferung von Eigentum. Der Fall wurde auf der Polizeistation in Gazipur registriert. Darüber hinaus ist die Untersuchung in Bearbeitung.

Herr Lal bestellte vor einigen Tagen auch ein ähnliches Telefon, das er erneut für seinen Senior bestellt hatte

Der Kunde Herr Lal sagte, er habe auch früher ein ähnliches Telefon bestellt. Er hat es vor ein paar Tagen bestellt. Am 19. Oktober bestellte er es erneut für seinen Senior.



Lesen Sie auch: Das PLI-Programm im Wert von 40.995 Mrd. Rupien für die Herstellung von Mobiltelefonen soll den lokalen Unternehmen Impulse geben