Marvel - können Unendlichkeitssteine ​​in das Marvel Cinematic-Universum zurückkehren? Was sind die neuesten Updates?

Unendlichkeitssteine ​​- Das Marvel Cinematic Universe befindet sich derzeit in einem faszinierenden Sport, da wir jetzt den Pausenzeitrahmen zwischen den Etappen haben. Die ersten drei Perioden des Filmemachens wurden in The Russo Brothers 'Avengers: Infinity War und Endgame zusammengefasst, die sich auf Thanos konzentrierten, der sich bemühte, einen Teil allen Lebens durch das Sammeln der Infinity Stones zu beseitigen. Die Steine ​​sind anscheinend immer weg, aber könnten sie in einem zukünftigen Teil auftauchen?

Die Infinity Stones haben den anfänglichen Erfolg von Avengers: Endgame vernichtet, bei dem Thanos seine Bitte, zu garantieren, dass sein Schnappschuss nicht gedreht werden konnte, zerstört hat. Am Ende wurde der Zeitraub verwendet, um die Steine ​​aus dem Verlauf der MCU zu erhalten, bevor Captain America sie nach Tonys Buße zurückgab. Wonder veröffentlichte kürzlich einen internetbasierten Lebensposten über die Infinity Stones, der auf die Frage zu antworten scheint, ob es möglich ist, in das gemeinsame Universum zurückzukehren. Schau es dir unten an.



Alles in allem scheint das wirklich einfach zu sein. Die Infinity Stones sind derzeit im authentischen Zeitplan des Marvel Cinematic Universe zerquetscht, so dass es unwahrscheinlich ist, dass ein anderer Schurke wieder auftaucht, um seine scheinbar ewige Kraft zu sammeln. In jedem Fall bis auf weiteres; Es ist unmöglich zu sagen, wohin das Establishment sofort gehen könnte.



Unendlichkeitssteine

Der obige Beitrag stammt von Marvels authentischem webbasierten sozialen Netzwerk. Jeder Infinity Stone erhält eine eigene Seite, die seine spezifischen Kräfte und Fähigkeiten aufdeckt. Außerdem wird jeder Stein oben rechts auf jeder Seite maßgeblich als „abgerissen“ registriert. Dies betrifft Thanos 'Auslöschung von The Garden während Avengers: Endgame. Da Captain America die Steine ​​an ihren speziellen Stellen im Zeitplan wieder hergestellt hat, sollten sie außerdem bis zum Ende der Zeit verschwunden sein. Das heißt, es sei denn, zusätzliche Zeitreisen werden genutzt.



Während seiner Zeit als Filmemacher hat das Marvel Cinematic Universe den Bereich jedes einzelnen Infinity Stones effizient eingerichtet. Diese bösen Fans konzentrierten sich auf Steine ​​und Thanos 'nahendes Auftreten, das direkt auf den ersten Auftritt von The Tesseract in Captain America zurückgeht: The First Avenger. Von diesem Punkt an hoben Filme das Aufdecken weiterer Steine ​​hervor, wie in Thor: Die dunkle Welt, Guardians of the Galaxy und Avengers: Age of Ultron.

Angesichts der Kraft, die die Infinity Stones unabhängig und insgesamt haben, ist es ein gutes Zeichen, dass die MCU in der vierten Phase und in der Vergangenheit von diesem spezifischen MacGuffin befreit werden sollte. Die Infinity Saga ist maßgeblich fertiggestellt, und daher betritt das gemeinsame Universum ein neues Gebiet. Obwohl genau das, was das Studio für seine umfassende Handlung vorbereitet hat, ein Rätsel bleibt.

Der folgende Teil in der MCU ist Black Widow am 6. November.



Lesen Sie auch: Venom 2 erwartete alles über das Erscheinungsdatum, Cast und Storyline