MI gegen RR: Rajasthan hat keine Chance auf ein Comeback. Hier sind fünf MI-Helden des Spiels.

IPL 2020

MI vs RR ::Die Mumbai-Indianer gewannen das Match gegen Rajasthan Royals am Dienstag mit 57 Läufen und erreichten damit den ersten Platz in der Markentabelle. Rajasthan war in seinem ersten Laufziel von 194 Läufen durch Mumbai alle auf 136 aus. Lassen Sie sich von den fünf Helden dieses Spiels erzählen.

Suryakumar Yadav:
Das Mumbai-Team gewann den Wurf und verlor sein erstes Wicket im fünften, während es zuerst schlug. Danach kam Suryakumar Yadav zum Schlagen. Yadav spielte beeindruckende 79 von 47 Bällen. Er lieferte auch 11 Vierer und zwei Sechser. Er kehrte zum Pavillon zurück, indem er 193/4 gegen Rajasthan Royals spielte.



Hardik Pandya:
Hardik kam für eine herzhafte Wimper herein, nachdem Krunal Pandya vom letzten Ball des 13. vorbei geworfen wurde. Mumbais Punktzahl war 117/4. Von hier aus übernahm er zusammen mit Suryakumar Yadav die Front, um Läufe zu erzielen. Die beiden haben sich zusammengetan, um schnelle Läufe zu erzielen. Er kehrte erst in den Pavillon zurück, nachdem das Team die große Punktzahl erreicht hatte.



MI vs RR
MI vs RR

Rohit Sharma:
Mumbai Skipper Rohit Sharma erzielte 35 aus 23 Bällen. In der Zwischenzeit lieferte er 2 Vierer und 3 Sechser. Er erzielte eine Punktzahl von 152 für das Team.

Jasprit Bumrah:
Der Mumbai Trike Bowler Jasprit Bumrah holte sich im Match einen Vier-Wicket-Zug. Er verteidigte das Ziel von 194 Läufen und trat vor Steve Smith, Rahul Tewatia, Jofra Archer und Shreyas Gopal an.



Trent Bolt - James Pattinson:
Der Mumbai-Pacer Trent Bolt und James Pattinson beanspruchten jeweils zwei Pforten. Bowling Rajasthans tödlicher Schlagmann Sanju Samson, nachdem er im ersten Spiel für Yashasvi Jaiswal rausgeworfen worden war. In ähnlicher Weise erhielt Jos Buttler, der für Rajasthan 70 von 44 Bällen erzielte, das Wicket von James Pattinson.

Lesen Sie auch: IPL 2020: Experten nennen Play-off-Konkurrenten, nur ein Team gemeinsam