Michael B. Jordan schüttet sein Herz auf Instagram aus und erinnert sich an Chadwick Boseman

Chadwick Boseman

Michael B. Jordan schüttet sein Herz aus:Chadwick Boseman war ein amerikanischer Schauspieler. Seine Rolle als Superheld Black Panther in den Filmen des Marvel Cinematic Universe, darunter Black Panther (2018), machte ihn zu einem internationalen Star. Er spielte mehrere historische Figuren, wie Jackie Robinson in 42 (2013), James Brown in Get on Up (2014) und Thurgood Marshall in Marshall (2017). Chadwick starb am 28. August 2020 vier Jahre lang an Darmkrebs.

Black Panther war der erste Superheldenfilm, der (fast) eine rein schwarze Besetzung mit seiner Darstellung von King T'Challa zeigte. Chadwick Boseman wurde über Nacht zum Idol von Tausenden. König T'Challa hatte ein Duell gegen den Bösewicht Erik Killomonger, den Jordan in Marvels Film gespielt hat. Michael B. Jordan, der Co-Star in Black Panther war, hat dem verstorbenen Schauspieler gestern Abend auf einem Instagram-Post von Herzen gedankt. In diesem Beitrag sprach er darüber, wie er wünschte, er hätte mehr Zeit mit Boseman und wie sie eine „ewige Verbindung“ hätten. Er schrieb darüber, wie Chad seit Beginn seiner Karriere bei ihm war, als er noch ein 16-jähriger Junge war, und wie er ständig gelernt, beobachtet und von seiner Größe motiviert wurde. Er schrieb auch darüber, wie Chad eine Legende war und wie er sich bis zum letzten seiner Tage um seine Freunde, seine Familie, sein Handwerk, die Gemeinschaft, die Kultur und Michael selbst kümmerte.



Michael B. Jordan



Er schrieb: 'Ich bin mir jetzt mehr denn je bewusst, dass die Zeit mit Menschen, die wir lieben und bewundern, kurz ist. Ich werde deine Ehrlichkeit, deine Großzügigkeit, deinen Sinn für Humor und deine unglaublichen Gaben vermissen. Ich werde das Geschenk vermissen, in Szenen Platz mit Ihnen zu teilen. Ich widme den Rest meiner Tage dem Leben so, wie du es getan hast. Mit Anmut, Mut und ohne Reue. 'Ist das dein König?' Ja. er. ist! Ruhe in Power Brother. '

Viele andere Prominente, die seinen Beitrag kommentierten, gaben ihm Liebe und trösteten ihn.



Lesen Sie auch: Mörder von Michael Jordons Vater, der 2023 zur Bewährung zugelassen wurde