Mission: Impossible 7: Tom Cruise gab eine Menge Geld für die Anmietung von Kreuzfahrtschiffen aus, um Verzögerungen beim Schießen zu vermeiden.

Tom Cruise

Mission: Unmöglich 7: Tom Cruise Sie haben jede Menge Geld für die Anmietung von Kreuzfahrtschiffen ausgegeben, um Verzögerungen beim Schießen zu vermeiden. Es gibt kein anderes Franchise, das so aufregend oder entmutigend ist wie Tom Cruises Mission: Impossible-Serie. Mission Impossible Fallout, die letzte Ergänzung des Films, wurde stark gelobt und als der bisher beste Film der Serie angesehen.

Wie alle Filme der heutigen Welt haben auch Mission Impossible7 und 8 Probleme bei Filmaufnahmen und bei der Erfüllung von Veröffentlichungsdetails aufgrund der Coronavirus-Pandemie.



Mit Szenen aus beiden Filmen, die an verschiedenen Orten in ganz Europa gedreht wurden, war der Film mit vielen Rückschlägen in der Produktion konfrontiert. Um weitere Produktionsverzögerungen zu vermeiden, hat Tom Cruise rund 500.000 GBP für die Anmietung von zwei Kreuzfahrtschiffen ausgegeben, die von der norwegischen Kreuzfahrtlinie Hurtigruten betrieben werden.



Das Schiff wird die Produktion und die Crew des Films übernehmen. Es wird auch rund 200 lokale Mitarbeiter und 200 internationale Arbeitnehmer umfassen. Die Kreuzfahrt ist bis Ende dieses Monats vermietet und wird in Hellesylt auf der Ostseite Norwegens anlegen - ungefähr 217 Meilen von Bergen entfernt.

Mission unmöglich 7



Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, da alle Besatzungsmitglieder nur mit den Personen an Bord interagieren. Dies schränkt den sozialen Kontakt ein und verhindert somit die Ausbreitung von Krankheiten.

Dieser Film stand kürzlich auch im Rampenlicht, als er die polnische Regierung aufforderte, eine ihrer Brücken in die Luft zu sprengen. Die Entscheidung wurde von der lokalen Regierung kritisiert, da die Brücke als historisches Denkmal angesehen werden sollte. Es ist unwahrscheinlich, dass der Film die Szene der Brückenexplosion zeigt.

Da der Film vor großen Rückschlägen steht, haben Mission Impossible 7 und Mission Impossible 8 bereits ihre Veröffentlichungstermine vom 23. Juli 2021 und 5. August 2022 bis zum 19. November 2021 und 4. November 2022 verschoben Ich muss lange warten, um Tom Cruise als Ethan Hunt mit seinen beeindruckenden Bewegungen auf dem Bildschirm zu sehen.



Lesen Sie auch: Olivia Colman, Tom Hiddleston und Paul Rudd erzählen AppleTV +