Mortal Shell hat jetzt ein Erscheinungsdatum und einen brandneuen Trailer! Alle Details hier!

Sterbliche Muschel ist ein bevorstehendes Action-Rollenspiel. Das Spiel wurde von entwickelt und veröffentlichtKalte SymmetrieundPlaystackbeziehungsweise. Es wird jedoch erwartet, dass das Spiel am 18. August erscheint. Nun, wir haben auch den Trailer von Mortal Shell erhalten.

Mortal Shell hat eine sehr ausgeprägte Spielmechanik alsDunkle SeelenundBlutgeboren.Dies zeigt, dass Symmetry vorhatte, ein Spiel zu entwickeln, das sich stark von den berühmten Soulsborne-Spielen unterscheidet.



Die vier Mitbegründer von Cold Symmetry sagten, dass sie sehr aufgeregt sind, das Spiel ihren Fans zu liefern. Sie haben ein seelenähnliches Spiel geschaffen, das authentisch, unerbittlich und kompromisslos ist. Daher sind sie sehr zufrieden mit dem positiven Feedback für ihre Beta-Version von Mortal Shell. Sie sind sehr stolz auf das Produkt, das sie entwickelt haben.



Erscheinungsdatum Trailer: Mortal Shell

Außerdem wurde letzten Monat eine Closed Beta veröffentlicht. Und diese Beta-Version zog mehr als 350.000 Spieler an. Außerdem konnten sie sogar mehr als 5 Millionen Aufrufe von Twitch sammeln. Die Katze wurde mehr als 150.000 Mal gestreichelt. Eine solch große Anzahl von Spielern für die Beta-Version hat den bevorstehenden Erfolg des Spiels deutlich gemacht.



Es gibt nicht nur Dunkelheit im Spiel, wie sie im Gameplay der Beta-Version des Spiels zu sehen ist. Dies wird aus dem Trailer des Spiels deutlich. Es wird einen intensiven Kampf geben, zusammen mit einem Moment der Erholung für den Charakter. Nun, dies ist eine interessante Strategie für ein Spiel mit dem seelenähnlichen Genre.

Mortal Shell ist nur für 30 US-Dollar erhältlich. Ein so tolles Spiel zu einem so niedrigen Preis zu bekommen, ist wirklich sehr viel für die Spieler.

Mortal Shell wird auf dem spielbar sein Playstation 4 , Xbox One und Epic Games Store. Eine Steam-Version des Spiels soll jedoch im Jahr 2021 erscheinen.



Lesen Sie auch The Last of Us 2 - Was Sie vom Standalone-Multiplayer erwarten können