NCLAT stellt die Gerichtsarbeit ein, nachdem die Mitglieder positiv auf covid-19 getestet haben

Das National Company Law Appellate Tribunal (d. H. NCLAT) wurde bis zum 10. Juli 2020 geschlossen, da zwei Mitarbeiter positiv auf Covid-19 (Corona-Virus) getestet wurden. Das Tribunal wurde erstmals am 26. Juni 2020 geschlossen, nachdem berichtet wurde, dass ein Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurde. Es sollte am 3. Juli 2020 wiedereröffnet werden, aber nach der Sanierung des gesamten Betriebsgeländes wurde die Dauer der Aussetzung jedoch verlängert, nachdem ein weiterer Fall erstellt wurde, bei dem ein anderer Mitarbeiter positiv getestet wurde.

Nach der Feststellung von zwei COVID-19-Fällen wurden alle Gerichtsarbeiten einschließlich virtueller Anhörungen bis zum 10. Juli vor dem National Company Law Appellate Tribunal (NCLAT) ausgesetzt.



Gemäß einer Mitteilung vom 2. Juli wurde ein Mitarbeiter am 26. Juni 2020 positiv auf COVID-19 getestet.



Danach wurden auch die obligatorische Desinfektion und die Abdichtung der NCLAT-Räumlichkeiten durchgeführt.

NCLAT



Darüber hinaus sammelte ein Team von Ärzten des Nationalen Zentrums für die Kontrolle von Krankheiten (NCDC) viele Testproben vom amtierenden Vorsitzenden und anderen Mitgliedern, Beamten des Registers und den Mitarbeitern, die direkt oder auf andere Weise mit dem infizierten Beamten in Kontakt kamen Gut.

Leider wurde einer von ihnen auch positiv auf das Virus getestet, wie es informiert wird.

„.. Einige Mitarbeiter sind in direkten Kontakt mit der betroffenen Person gekommen, um die Einhaltung der verbindlichen Normen in Bezug auf die von der Regierung herausgegebenen Richtlinien zu gewährleisten, um die persönliche Sicherheit aller Betroffenen zu gewährleisten und Gefahren oder Gefahren für den Menschen zu vermeiden Es wurde beschlossen, die Aussetzung der Gerichtsarbeit zu verlängern, damit alle Beteiligten die Quarantäne zu Hause einhalten können. “, heißt es in der Mitteilung.



Dementsprechend bleiben alle gerichtlichen Arbeiten einschließlich der virtuellen Anhörung sowie der Einreichung bis zum 10. Juli ausgesetzt.

Lesen Sie auch: Der Vorsitzende von SAIL, A K Chaudhary, befindet sich in Quarantäne, nachdem er positiv auf das COVID-Virus getestet wurde