Neu-Delhi: Ein 30-jähriger Nigerianer wurde von seiner Frau wegen einer mutmaßlichen Affäre in Delhi ermordet.

Nigerianer ermordet

Ein nigerianischer Mann wurde angeblich von seiner Frau ermordet, als sie ihn verdächtigte, eine Affäre mit einer anderen Frau zu haben. Der Verstorbene wurde als Emanuel identifiziert. Emanuel ist der ansässige kg Dwarka Mor. Es wird offenbart, dass Emanuel Stichverletzungen erlitt und von seiner Frau ins Deen Dayal Upadhyay Hospital gebracht wurde. Sie brachte ihn zur Behandlung. Bei seiner Ankunft wurde er jedoch für tot erklärt.

Ich habe letztes Jahr im September geheiratet und lebe seit August dieses Jahres getrennt:

Die Frau wird als Abigail identifiziert. Als die Bullen das Krankenhaus erreichten, war Abigail geflohen. Sie wurde jedoch später von den Beamten aufgespürt, woraufhin das Verhör durchgeführt wurde. Sie gab der Polizei bekannt, dass sie letztes Jahr im September geheiratet hatten. Es zeigten sich jedoch Unterschiede, woraufhin die beiden ab August dieses Jahres getrennt voneinander zu füttern begannen. Aber danach trafen sie sich auch mit einer ruhigen Frequenz.



Nigerianer von seiner Frau ermordet

Abigail bat Emanuel um Scheidung, Emanuel widersetzte sich

Am 25. Oktober, als Abigail Emanuel besuchte, fand sie eine andere Frau, nach der sie sich erkundigte und erfuhr, dass Emanuel eine Affäre mit einer anderen Frau hatte. Abigail und Emanuel hatten dann eine Auseinandersetzung. Abigail bat Emanuel um eine Scheidung. Emanuel stimmte jedoch nicht zu.



Neu-Delhi: Ein 30-jähriger Nigerianer wurde von seiner Frau wegen einer mutmaßlichen Affäre in Delhi ermordet.

Am folgenden Tag, dem 26. Oktober, ging Emanuel zum Haus von Abigail. Es kam jedoch erneut zu einer Auseinandersetzung. Abigail stach Emanuel während des Kampfes viele Male. Sie benutzte ein Küchenmesser. Jetzt wurde Abigail an geschickt Tihar Gefängnis in gerichtlicher Haft.

Lesen Sie auch: Für Gekidol Anime Adaptation wurden vier weitere Theaterhoffnungen enthüllt