Neymar testet positiv auf COVID-19, nachdem er von seinem Ibiza Yachturlaub zurückgekehrt ist

Neymar ist ein berühmter Athlet und er wurde positiv auf COVID-19 getestet. Er wurde nach einem Urlaub auf Ibiza positiv getestet.

Neymars Profi-Fußballverein Paris Saint-Germain ist Neymars Profi-Fußballverein. Die Organisation bestätigte, dass 3 Mitglieder des Teams am Mittwoch positiv getestet wurden. Die Namen der Spieler wurden jedoch bis dahin nicht veröffentlicht.



Welche alle Spieler sind positiv getestet?

Darüber hinaus Medien Outlet The Team und ESPN Quellen zufolge haben Neymar bestätigt, dass er einer der Spieler ist, die zusammen mit seinen PSG-Teamkollegen Angel Di Maria und Leo Paredes positiv getestet wurden. Neymar ist ein 28-jähriger brasilianischer Superstar.



Alle drei Spieler Neymar, Angel Di Maria und Leo Paredes waren kürzlich auf Ibiza zu sehen, nachdem PSG am 23. August im Finale der UEFA Champions League gegen Bayern München verloren hatte.

Ferner gab PSG eine Erklärung zur aktuellen Situation ab und sagte, dass die drei PSG-Spieler nach einem Sars CoV2-Test positiv bestätigt wurden. Ferner fügte er hinzu, dass sie die entsprechenden Gesundheitsprotokolle durchlaufen haben. Er erwähnte auch, dass alle Spieler und Mitarbeiter in den nächsten Tagen weiterhin getestet werden.



Das Team war jedoch seit der Niederlage im Finale ausgeschieden. Trotzdem sollen sie am 10. September wieder abholen.

Neymar wurde letzten Monat in heißem Wasser gesehen, weil er gegen das COVID-Protokoll verstoßen hatte. Es war auch die Zeit, als er nach dem Spiel am 18. August die Trikots mit dem Leipziger Verteidiger Marcel Halstenberg tauschte.



Zweifellos wurden Spieler vom Trikotwechsel ausgeschlossen. Darüber hinaus gab es Befürchtungen, dass Neymar im Finale gegen Bayern München gesperrt werden könnte. Obwohl er letztendlich spielen durfte.

Gemäß den strengen Regeln der französischen Liga sollten kollektive Teamtrainings abgesagt werden, wenn ein Verein über einen Zeitraum von acht Tagen mindestens vier positive Tests hat.

Die vorliegenden Fälle werfen also Fragen auf, warum die französische Liga beschlossen hat, das Spiel von PSG in Lens zu verschieben, nur damit so viele ihrer Spieler während einer Pandemie im Urlaub ins Ausland reisen.

Lesen Sie auch: COVID 19 Updates: Karnataka CM Yediyurappa startet die Shikshaka Mitra App