Trailer zu 'No Time To Die': Daniel Craigs letzter Auftritt als James Bond mit dem neuen Bösewicht Rami Malek

Daniel Craig

Keine Zeit zu sterben:Der neue Trailer für keine Zeit zum Sterben wird veröffentlicht, und Sie können Daniel Craig als James Bond sehen. Der Film wird im November uraufgeführt, aber sein Trailer ist jetzt erhältlich! Wenn Sie den Trailer also noch nicht gesehen haben und keine Zeit zum Sterben haben, können Sie ihn sich ansehen.

Der Film sollte zunächst im April veröffentlicht werden, doch aufgrund der anhaltenden Situation der COVID-19-Pandemie verzögerte sich der Film. Jetzt können wir also keine Zeit sehen, im November zu sterben. Der November ist ein hektischer Monat, wenn wir sehen, wenn es um Filme geht, weil es so viele Filme gibt, die im November veröffentlicht werden.



Es wird keine Zeit zum Sterben zur gleichen Zeit freigegeben, wennSchwarze Witweund dasSeelewird veröffentlicht. Marketing und Werbung für den Film wurden begonnen, bevor dieser Film im November veröffentlicht wird.



Der neue Bösewicht in James Bond

Wenn wir den neuen Trailer des Films sehen, können wir sehen, dass die Geschichte mehr Licht auf den neuen Bösewicht Rami Malek (Safin) werfen wird. Rami Malek Mann, der hinter all dem klassischen Bond-Plot steckt und der die Massenvernichtung in James-Bond-Filmen verursacht.

Keine Zeit zu sterben



Es wäre großartig und aufregend zu sehen, wie sich die Geschichte und die Handlung entwickeln werden, denn es scheint wie Safin und hat eine Verbindung zu Madeleine Swann. Nun, der neueste Trailer des Films hat bei allen viel Aufregung ausgelöst, um zu sehen, wie die Geschichte in Kraft tritt und wie Daniel Craig die Rolle des James Bond spielen wird.

Es gibt noch eine andere Sache, die wir am Ende des Trailers bemerkt haben, der im November in den Kinos steht. Es besteht also die Möglichkeit, dass wir den Film nur in den Kinos sehen können. Zeigen Sie, dass das Produktionshaus genau beobachtet, wie sich ein Film während dieser Pandemie in einem Theater verhält und wie sich ein Film auf OTT-Plattformen verhält.

Aber im Jahr 2020 kann alles passieren. Mal sehen, was im November passieren wird.



Lesen Sie auch: Mission: Unmögliche 7- Veröffentlichung nach einer Stunt-Katastrophe verzögert?