Die Online-Gaming-Branche in Indien wird voraussichtlich bis zum Geschäftsjahr 22 mit einer CAGR von 47% wachsen: Studie

Laut einem Bericht der Boutique-Investmentbank Maple Capital Advisors mit dem Titel „Gaming - India Story“ wächst die Online-Gaming-Branche um 22%. Dem Bericht zufolge wird erwartet, dass die indische Spielebranche aufgrund des Wachstums der digitalen Infrastruktur und eines erheblichen Qualitätsanstiegs sowie ansprechender Spielinhalte jährlich um rund 41% wächst. Die Glücksspielbranche in Indien soll bis 2024 einen Wert von 3.750 Millionen US-Dollar haben. Die indische Online-Glücksspielbranche hat zwischen 2014 und 20 bereits Investitionen von Risikokapitalunternehmen in Höhe von 350 Millionen US-Dollar angezogen. Indien ist der zweitgrößte Markt weltweit für das Herunterladen von Anwendungen. 'Mit zunehmender Internetdurchdringung, überzeugender Wirtschaftlichkeit, Nutzungsstatistik und zunehmendem Ökosystem von Unternehmern und Entwicklern, die sich auf diesen Bereich konzentrieren, erwarten wir ein gutes Wachstum der Investitionen, die sich in diesem Bereich in den nächsten 1-2 Jahren wahrscheinlich mindestens verdoppeln werden', so Pankaj Karna Wer ist Geschäftsführer, Maple Capital Advisors, sagte.

online



In Indien gibt es rund 400 Gaming-Startups mit mehr als 500 Millionen Smartphone-Nutzern. Bis Dezember 2019 hat Mobile Gaming die Führung übernommen, indem es 85% des Online-Gaming-Anteils in Indien erreicht hat. Daher ist es ziemlich offensichtlich, dass mehrere Spieleentwickler von der zunehmenden Anzahl von Smartphone-Nutzern profitieren werden. Der Bericht hebt hervor, dass die drei wichtigsten Segmente des Online-Spielens Real Money Games (RMG), Mobile-Centric / Casual Games und E-Sports sind.
Die Fantasy-Sportlandschaft in Indien hat einen bedeutenden Wandel erlebt, da die Anzahl der Fantasy-Sportanbieter im Zeitraum 2016-2018 um das 7-fache gestiegen ist, während die Anzahl der Benutzer von Juni 2016 bis Februar 2019 um das 25-fache gestiegen ist.
Aufgrund des Covid-19 und der anschließenden Sperrung zwischen den Wochen vom 10. bis 16. Februar 2020 und vom 16. bis 22. März 2020 stiegen die Besuche von Online-Gaming-Websites oder -Apps um 24%. Das Engagement, gemessen an der Zeit, die für Spieleseiten oder -anwendungen aufgewendet wurde, stieg im gleichen Zeitraum ebenfalls um 21%. Plattformen wie Games2Win, WinZo Games, Hitwicket, Gamerji und Rummy verzeichneten einen enormen Anstieg der täglichen Benutzerbasis sowie des Zeitaufwands. Dream11, MPL und auch andere Fantasy-Sport-Gaming-Plattformen mussten einen Umsatzrückgang hinnehmen, da IPL und andere Live-Sportereignisse verschoben wurden.

Lesen Sie auch: ED reicht im Zusammenhang mit Yes Bank Scam ein Änderungsblatt gegen die Gründerin der Bank, Rana Kapoor, ein