Unser letzter Kreuzzug oder der Aufstieg einer neuen Welt English Dub Cast wurde enthüllt

Am Dienstag, dem 27. Oktober, Funimation kündigte an, dass der englische Dub für unseren letzten Kreuzzug, der auch als Aufstieg eines neuen Weltanimes bekannt ist, am 28. Oktober, dem Mittwoch, gestreamt wird. Die Besetzung, die die Charaktere für den englischen Dub aussprechen wird, wurde ebenfalls von der Firma bekannt gegeben.

HANDLUNG

Die Handlung des Anime dreht sich um die Zeit, in der seit Jahren ein großer Krieg zwischen dem wissenschaftlich fortgeschrittenen Imperium und Nebulis geführt wird. Nebulis ist das Reich der magischen Mädchen, und der Krieg wird fortgesetzt, bis der jüngste Ritter den Titel des stärksten Treffens des Imperiums erhält und die Prinzessin der rivalisierenden Nation kennenlernt.



Die beiden kämpfen seit Jahren und sind geschworene Feinde. Eine Wendung passiert, wenn der Ritter von der Schönheit und Würde des Mädchens ergriffen wird und die Prinzessin auch von der Stärke des Ritters und seiner Lebensweise beeindruckt ist. Dies wirft jedoch die wichtigste Frage auf, ob der Kampf zwischen diesen beiden jemals enden darf.



Unser letzter Kreuzzug
Unser letzter Kreuzzug oder der Aufstieg einer neuen Welt English Dub

CAST OF ANIME

Die Besetzung des Dubs in englischer Sprache umfasst Emily Neves in der Rolle von Aliceliese Lou Nebulis IX. Die Rolle von Iska wird von Jason Liebrecht und die Rolle von Nene Alkastone von Sarah Roach geäußert.

Anastasia Munoz und Dani Chambers werden die Charaktere von Millavair Lou Nebulis VIII und Risya In Empire vortragen. Abgesehen davon wird Emi Lo den Charakter von Sisbell Lou Nebulis IX sprechen. Der Anime in englischer Sprache wird von Anthony Bowling geleitet.



Ein Eröffnungsthema für den Anime wurde ebenfalls geschrieben und wird von Kaori Ishihara aufgeführt. Das Lied heißt Against. Die Romane werden auch in englischer Sprache von Yen Press veröffentlicht.

Lesen Sie auch: Yowamushi Pedal Staffel 5 Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und alles, was Sie wissen müssen