Oyo-Gründer lanciert VC-Frühphasenfonds

OYO Der Gründer und CEO von Ritesh Agarwal hat eine Investmentfirma namens Aroa Ventures in gegründet Singapur . Das neu gegründete Unternehmen will in aufstrebende Start-ups in den Bereichen Verbraucher, Technologie und Freizeitinfrastruktur investieren.

Dieser neue Fonds ist eine Partnerschaft mit Gaurav Gulati (Mitbegründer) und dem ehemaligen COO von Innov8 (Mitinhaber) eingegangen. Das Unternehmen wird in Start-ups investieren, die die Kriterien von 500.000 bis 1 Million US-Dollar Umsatz pro Jahr erfüllen. Darüber hinaus wurde auf der offiziellen Website von Aroa Ventures auch über die Intensität der Investition informiert. Das Unternehmen wird ein durchschnittliches Investitionsniveau mit einem Geschäftsvolumen zwischen 1 und 10 Millionen US-Dollar haben.



Laut einem öffentlich zugänglichen Bericht suchen Agarwal und Gulati nach „angesehenen Unternehmern, die langfristige Unternehmen aufbauen wollen“.

Oyo, das selbst als Start-up galt und 2013 gegründet wurde, hat auch einige Nutznießer von den Top-Investmentunternehmen erhalten, darunter SoftBank, Sequoia, Lightspeed und DSG Consumer Partners. Oyo hat hier 2019 nicht aufgehört und zwei chinesische Unternehmen, Didi Chuxing und Airbnb, zu seinen Investoren gemacht. Die anhaltenden Spannungen zwischen Indien und China erhöhen jedoch die Spannungen in Oyo.



Oyo lebt nach einer starken Flut in Form der Coronavirus-Pandemie wieder auf. Das Unternehmen hat letzten Monat eine Art von Dienstleistungen gestartet. Es arbeitet im Rahmen seiner Kampagne „Sanitized Stay“, die darauf abzielt, den Kunden sichere Aufenthalte zu bieten. Die Hauptideologie hinter dieser Kampagne besteht darin, das Vertrauen der Kunden zu stärken, die ihre Reisepläne aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus storniert haben.

Gaurav Ajmera, Chief Operating Officer (COO) Indien und Südasien, behauptete, dass das Unternehmen eine Erholung in U- bis V-Form erleben werde, jedoch im Vergleich zu seinen anderen Kollegen schneller. Er kommentierte Chinas Erholungsbericht weiter, indem er sagte, dass das Land sehr positive Anzeichen für eine Erholung gezeigt habe.

Agarwal ist jedoch nicht der Einzige, der mit VC-Investitionen Geld verdient, was auch viele andere Start-up-Gründer getan haben. Die Liste enthält einige beliebte Namen wie: Flipkart-Mitbegründer Binny Bansal und Sachin Bansal; Die Mitbegründer von Freecharge, Sandeep Tandon und Kunal Shah, und die Liste geht weiter.



Lesen Sie auch Indische Ölraffinerien sprangen auf kostengünstige, nicht raffinierte Ölraffinerien, jetzt scheint die Erholung als von Viren heimgesuchter Ölmarkt in weiter Ferne zu liegen