Panacea Biotec Aktienkurs erreicht 20 Prozent Upper Circuit bei Rs 202,80 pro Stück auf BSE

Panacea biotec verzeichnete am Mittwoch einen Anstieg ihrer Anteile. Die Aktien stiegen um 20%, nachdem das Unternehmen erklärt hatte, mit Refana Inc. in Irland ein Joint Venture in Irland zu gründen. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, einen Impfstoff gegen Covid-19 zu entwickeln. Dies gilt auch als Hauptgrund für den Anstieg der Aktien Wert. Die Aktie gewann einen Wert von 202,80 und markierte damit ihre obere Schaltungsgrenze für den Sensex.

Das Unternehmen evaluiert unablässig seine Reaktionen auf die Coronavirus-Pandemie, indem es sich mit Refana Inc zusammenschließt, um einen allgemein zugänglichen Impfstoff zu entwickeln. Das Joint-Venture-Unternehmen würde seinen Sitz in Irland haben.



Die Partnerschaftsbedingungen besagen, dass Panacea Biotec für die Produktentwicklung und -herstellung verantwortlich ist und das Joint Venture-Unternehmen weltweit klinische Entwicklungen und behördliche Eingaben vornimmt.



Allheilmittel biotec

Seit Anfang 2020 legte das Unternehmen um 53,93% oder Rs zu. 202,80 gegen einen Rückgang von 17,37% auf Sensex. Es legte gegenüber den Tiefstständen im März um 125,3 3% zu. Rajesh Jain, Geschäftsführer von panacea biotec, sagte in einer Erklärung, dass die Welt einen Impfstoff benötigt, der in den gegenwärtigen Herstellungspraktiken wirksam, gesund und zugänglich ist. Die Entdeckung sollte die Kapazität und Fähigkeit haben, die globale Nachfrage zu befriedigen. Er versicherte auch, dass das Joint Venture mehr als 500 Millionen Dosen davon produzieren will Covid-19 Impfstoffkandidat.



Lesen Sie auch: Nestle India Rating: Empfehlen Sie 'neutral' mit einem Kursziel von 17.250 Rs