Der Benzin- und Dieselpreis steigt aufgrund der Sperrung des Coronavirus in Indien wieder an

In Indien sind die Benzin- und Dieselpreise mit dem Anstieg der Rohölpreise wieder gestiegen, obwohl sich die Kraftstoffpreise während der Sperrung zur Eindämmung des Coronavirus nicht mit den Rohölpreisen geändert haben. Am Sonntag stiegen die Benzin- und Dieselpreise am zweiten Tag aufgrund der Erholung der Rohölpreise.

Nach Angaben der Indian Oil Corporation Limited (IOCL) stiegen die Benzin- und Dieselpreise in Delhi um 60 Paise pro Liter. Die Benzinpreise stiegen von 71,86 Rs auf 72,46 Rs pro Liter, während die Dieselpreise von 69,99 Rs auf 70,59 Rs pro Liter stiegen.



Um von den sinkenden Rohölpreisen auf dem internationalen Markt zu profitieren, hatte die indische Regierung die Verbrauchsteuer auf Diesel um 13 Rupien pro Liter und auf Benzin im vergangenen Monat um 10 Rupien pro Liter erhöht. Da sich das Rohöl jedoch von dem starken Rückgang erholt, den es während der globalen Blockade hatte, erholen sich auch die Einzelhandelspreise erheblich.



Diesel-

Die indische Regierung behauptet, sie habe auch die günstigen Rohölpreise voll ausgenutzt, indem sie die strategischen Reserven bis zu ihrer Füllung aufgefüllt habe. Die Regierung sagt weiter, dass sie Rs 5.000 crore in Devisen gespart hat.



Da die Regierung die Beschränkungen für die Sperrung verringert hat, steigt auch die Ölnachfrage und eine ähnliche Situation ist weltweit zu beobachten. Die Zunahme der industriellen Produktion und des Einzelhandelsverbrauchs von Kraftstoff hat auch zu einer Belebung der Rohölpreise beigetragen.

Gleichzeitig haben sich die Produzenten und Verbündeten der OPEC darauf geeinigt, ihre historische Produktionskürzung um einen weiteren Monat zu verlängern, da sich das Rohöl auf fast 40 USD pro Barrel erholt. Sie einigten sich erstmals im April darauf, das Angebot von Mai bis Juni täglich um einen Rekordwert von 9,7 Millionen Barrel zu senken, um den globalen Ölmarkt auszugleichen und die Preise anzuheben, die aufgrund der Coronavirus Krise.

Lesen Sie auch: - Indiens erste virtuelle Business-to-Business-Messe startete diese Woche aufgrund der Corona-Sperrung