Die Benzin- und Dieselpreise steigen nach einem Tag Stagnation wieder an

Nach einem Tag der Stagnation sind die Benzin- und Dieselpreise wieder gestiegen - Benzin um 0,05 pa pro Liter und Diesel um 9-13 pa pro Liter am Montag. Die Preise stiegen zum 22. Mal in etwas mehr als drei Wochen.

Die Benzin- und Dieselpreise wurden am Sonntag zum ersten Mal seit dem 7. Juni 2020 nicht erhöht, als die Ölvermarktungsunternehmen nach 82 Tagen landesweiter Sperrung die tägliche Änderung der Tarife wieder aufnahmen.



In Delhi wird Benzin um 0,05 pa erhöht und kostet jetzt 80,43 Rs pro Liter. Der Dieselpreis wurde um 13 paise erhöht und lag bei 80,53 Rs pro Liter.



Die letzte Preiserhöhung war am Samstag zu verzeichnen, der Benzinpreis betrug in Delhi 80,38 Rs pro Liter und der Dieselpreis 80,40 Rs pro Liter in Delhi.

Benzin- und Dieselpreise



Faktoren, die den Autokraftstoffpreis in Indien beeinflussen

• •Tägliche Preisrevision in Indien

Die indischen Ölvermarktungsunternehmen haben kürzlich die tägliche Überarbeitung der Dieseltarife in Indien eingeführt. Die tägliche Preisrevision begann am 15. Juni 2017. Mit der Einführung dieser Regel variiert die Rate der Autokraftstoffe in Indien, da die Preise täglich revidiert werden.



• •Kosten für Rohöl

Benzin- und Dieselpreise - Dies ist eine der wichtigsten Komponenten, die den Kraftstoffpreis weltweit bestimmen. Die weltweite Nachfrage und das weltweite Angebot sowie die wirtschaftlichen Bedingungen für Rohöl bestimmen die Kraftstoffpreise. Niedrige Produktionskosten, eine erhöhte internationale Nachfrage und jegliche politische Konflikte in den Rohöl produzierenden Ländern der Welt wirken sich ernsthaft auf den Preis aus.

• •Nachfrage und Angebot an Kraftstoff

Die Flottenfahrzeuge des Landes sind meist auf Benzin angewiesen. Wenn das Benzinangebot aufgrund von Verzögerungen bei Importen oder Raffinerieproblemen abnimmt, können die Lagerbestände sinken. Wenn der Transport für die Lieferung von Kraftstoff von einem Ort zu einem anderen den Versorgungsfluss nicht unterstützen kann, bleiben die Preise für Kraftstoff hoch. Dies wirkt sich auf die Kraftstoffpreise in Indien aus, die hauptsächlich vom Export von Diesel aus Öl produzierenden Ländern abhängen.

Lesen Sie auch: Die OPEC und ihre Verbündeten haben beschlossen, ihre Produktionskürzung um etwa 10% auf die globale Produktion auszudehnen