PM Garib Kalyan Paket Berichtskarte: Modi Regierung sagt, dass viele Menschen Bargeld, Essen, andere Hilfe bekommen

P.M.

Von insgesamt 9,25 crore LPG-Kammern, die unter PM Ujjwala Yojana gebucht wurden, wurden ebenfalls 8,58 crore PMUY-freie Kammern an die Empfänger weitergeleitet.

Fast 42 Crore-Bedürftige haben Haushaltshilfe in Höhe von 53.248 Crore im Rahmen des Bündels erhalten, und im Zeitraum von April, Mai und Juni wurden bisher rund 118 Lakh MT Nahrungsmittel verteilt. Viele bedürftige Menschen haben Geld, Nahrungsmittelkörner, LPG-Kammern und andere Hilfe erhalten, während sie im ganzen Land gesperrt sind. Die von Narendra Modi geführte Regierung hat ein Zeugnis vorgelegt, das den Status des Garib Kalyan-Bündels im Wert von 1,7 Mrd. Rupien belegt. Fast 42 crore mittellose Personen haben im Zusammenhang mit dem Bündel geldbezogene Hilfe in Höhe von 53.248 crore erhalten, und im Zeitraum von April, Mai und Juni wurden bis jetzt rund 118 lakh Tonnen Nahrungsmittel angeeignet, wie aus der Ankündigung des Ministeriums hervorgeht der Finanzen. Von insgesamt 9,25 crore LPG-Kammern, die unter PM Ujjwala Yojana gebucht wurden, wurden den Empfängern zusätzlich 8,58 crore PMUY-freie Kammern zugeführt.



Die Regierung hat garantiert, dass die Ausführung des PM Garib Kalyan-Bündels in der Regel von der Mitte und den Staaten unaufhörlich beobachtet wird. Als Bestandteil des Pradhan Mantri Garib Kalyan-Pakets in Höhe von 1,7 Mrd. Rupien erklärte Finanzminister Nirmala Sitharaman Frauen, armen Senioren und Viehzüchtern kostenlose Lebensmittelkörner und Geldraten.



P.M.

In Anbetracht des gigantischen Arbeitsverlusts inmitten der Sperrung hatte die Verwaltung die Beschränkung der Anzahl der Manntage unter MGNREGA ausgeweitet. Die Verwaltung hat nun aufgedeckt, dass 48,13 crore menschenlange Arbeitsabschnitte produziert wurden und 28.729 crore in Staaten entlassen wurden, um ausstehende Zölle sowohl vom Lohn als auch vom Material zu befreien.



Durch Direct Advantage Move (DBT) hat die Verwaltung Rs 16.394 Crore als Hauptanteil von PM-KISAN an 8,19 Crore-Empfänger gestapelt, während eine Summe von Rs 2814,5 Crore an Personen, Witwen und Erwachsene im Alter von etwa 2,81 Crore verteilt wurde behinderte Menschen in zwei Teilen.

In der Zwischenzeit hat die Regierung Modi zusätzlich eine Vereinbarung mit Rückzugsvermögen im Rahmen der kürzlich vorangetriebenen Klassifizierung der Coronavirus-Pandemie getroffen. In dem von der Verwaltung vorgelegten Zeugnis heißt es, dass 16,1 Lakh-Personen von EPFO ​​den Plan ausgenutzt haben, der sich auf 4.725 Rupien beläuft. Ebenso hat die Verwaltung die EPF-Verpflichtung von 24 Prozent auf 59,23 Lakh-Arbeiter verlagert.

Lesen Sie auch: - Coronavirus wird zu einem dauerhaften Verlust des indischen BIP von 4% führen.