PNB erhält die Genehmigung des Vorstands, um Rs zu erhöhen. 10.000 crore von Märkten

Indiens zweitgrößte Bank, die Punjab National Bank (PNB), gab am Donnerstag bekannt, dass ihr Vorstand einen Vorschlag zur Erhöhung von 10.000 Rupien durch einen Anteil an Eigenkapital und Schulden gebilligt hat.

Darüber hinaus hat der Vorstand ein grünes Signal für die Eröffnung der Bilanz der fusionierten Bank zum 1. April gegeben, die nach dem Zusammenschluss der Oriental Bank of Commerce und der United Bank of India zu PNB stattfindet.



Der Verwaltungsrat hat auch Ja gesagt für „Kapitalbeschaffung durch die Mischung aus Ausgabe von Aktien und Basel III-konformen Tier-2-Anleihen unter Verwendung von Privatplatzierung, qualifizierter institutioneller Platzierung (QIP), weiterem öffentlichen Angebot (FPO), Bezugsrechtsemission oder einer anderen andere Mittel oder durch einen Anteil davon bis zu einem Betrag von Rs 10.000 crore “.



Die Bank wird in der kommenden Hauptversammlung nach einer Zustimmung der Aktionäre suchen, um Eigenkapital für einen geschätzten Betrag von bis zu 7.000 Rupien zu beschaffen.

Derzeit ist die indische Regierung mit 85,59 Prozent an PNB beteiligt.



PNB

PNB plant außerdem, im vierten Quartal dieses Geschäftsjahres die Kapitalmärkte zu erreichen, um Mittel zur Deckung der Wachstumsbedürfnisse und -anforderungen zu beschaffen.

Die Eigenkapitalquote von PNB liegt Ende März 2020 bei 14,14 Prozent.



Der Vorstand nickte auch für die Aneignung von gesammelten Verlusten in Höhe von 28.707,92 Mrd. Rupien aus dem Aktienprämienkonto der PNB amalgamierten Oriental Bank of Commerce (OBC) und der United Bank of India.

Die fusionierte Bank mit sich selbst, gültig ab 1. April 2020. Mit dem Zusammenschluss verfügt PNB nun über rund 11.000 Filialen, 13.000 Geldautomaten, einen Lakh-Mitarbeiter und einen Geschäftsanteil von über 18 Mrd. Rupien. Das gesamte Inlandsgeschäft der Bank belief sich Ende März 2020 auf rund 11,81 Mrd. Rupien.

Reserve Bank of India genehmigt, diese Investitionen zu halten, und gab die Anweisungen, die innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens umgesetzt werden.

Trotz dieser Ereignisse und Situationen sagte die RBI, dass es in Zukunft keine wesentlichen Auswirkungen auf das Ergebnis der Bank geben werde.

Lesen Sie auch: Reliance Industries sagte am Samstag, dass das globale alternative Vermögensunternehmen TPG Rs 4.546,80 crore in Jio Platforms investieren wird(