Pokemon Go - die neueste Verbesserung der Lebensqualität macht es schwieriger, versehentlich einen Schlachtzugspass zu verschwenden

Pokemon Go : Die neueste Verbesserung der Lebensqualität von Pokemon GO macht es viel schwieriger, versehentlich einen Battle Raid-Pass zu verschwenden, wenn eine Schar auseinander fällt.

Pokemon GO hat sich in den letzten vier Jahren stark weiterentwickelt, und es gibt in letzter Zeit (insbesondere während des gesamten Monats des GO Fest 2020) keinen Mangel an Möglichkeiten, innerhalb des mobilen Square-Measure-Spiels zu versuchen und zu tun. ob Spieler PvP, PvE, glänzend aussehende oder Bruteier mögen oder nicht; Für Trainer ist es furchtbar einfach, nach Aktivitäten in der Krankenpflege zu suchen und zusätzliche der wichtigsten Ressourcen des Spiels zu verdienen, um das zu tun, was ihnen am besten gefällt. Trotzdem sind Battle Raids immer noch eine der herausragendsten Aktivitäten in PoGO und möglicherweise die besten, wenn Sie schnell Legendaries sammeln und den Pokedex ausfüllen.



Battle Raids ist eine einfache Aktivität für Spieler, die in der Nähe zahlreicher Sonderziele leben. Sie benötigen jedoch einen Verbrauchsgegenstand, der täglich (meistens) echtes Geld kostet, sobald der primäre kostenlose Gegenstand vorhanden ist. Seit Jahren ist es in Pokemon GO ein gewisses Maß an Frustration und Komplexität, dass Raid-Pässe verbraucht werden, sobald ein Spieler eine Battle Raid-Lobby betritt. Dies deutet darauf hin, dass der Pass verbraucht und verschwunden ist, obwohl nicht genügend Spieler auftauchen und es nicht möglich ist, den Battle Raid mit Erfolg abzuschließen.

Ein neues Update von Pokemon GO ändert die zeitliche Anordnung von Raid Passes. Premium Battle Passes und Remote Raid Passes werden verbraucht. Mit den neuen Einstellungen vor Ort wird der Pass erst verbraucht, wenn der Schlachtzug wirklich beginnt. Dies deutet darauf hin, dass es derzeit sicher ist, in eine Lobby zu springen und zu sehen, ob genügend verschiedene Spieler dabei sind. Wenn verschiedene Spieler auftauchen, dann bleib großartig. Wenn nicht, verlassen die Spieler einfach die Lobby, bevor der Timer abgelaufen ist und sie ihren Pass noch im Inventar haben können.



Dies ist eine Modifikation, die Trainer seit Jahren in der einen oder anderen Art anfordern, und es scheint eine schrecklich große Verbesserung der Lebensqualität zu sein, die es derzeit gibt. Die neue Praktikabilität, insbesondere in Kombination mit der Bequemlichkeit von Remote Raid Passes, macht es einfacher als je zuvor, einen Battle Raid mit sehr wenig Drama oder Verwirrung mit Erfolg zu beenden. Es gibt eindeutig noch verschiedene Änderungen, die vorgenommen werden würden, um das Battle Raid-Know-how weiter auszubauen. Ein Erfolg nach dem anderen ist jedoch das Feiern von Preisen.

Während die Trainer all diese großartigen Events fortsetzen, möchten sie weiterhin auf das einfachste Unova-Pokémon im Spiel schauen, wenn es ihr vorrangiges Ziel ist, ihre Battle Raid-Kader zu erhöhen und ihren Pokedex zu beenden. Stellen Sie sicher, dass Sie in naher Zukunft nach weiteren Pokemon GO-Strategiehandbüchern, Neuigkeiten und Updates suchen. Bis dahin liefern Smart die Waren dorthin, Trainer!

Pokemon GO ist derzeit in ausgewählten Regionen auf Android- und iOS-Geräten verfügbar.



Lesen Sie auch: Wird Fortnite Captain America und seinen Schild zum Spiel hinzufügen? Was ist aufregend?