Punjab CMs Sohn Raninder Singh erscheint nicht vor ED und beantragt Vertagung wegen illegalen Auslandsfonds

Ausländischer Fondsfall

Raninder Singh, Sohn von Punjabs Chief Minister Captain Amarinder Singh, der auch Präsident der National Rifle Association of Indien , erschien absichtlich nicht vor ED (Enforcement Directorate in seinem Zonal-Büro in Jalandhar, wo er gebeten wurde, sich am Dienstag vor Ed zu präsentieren. Raninder Singh wurde von ED zu einer laufenden Untersuchung eines illegalen ausländischen Fondsfalls aufgefordert.

Die Vorladung wurde am Dienstag zur Untersuchung des illegalen ausländischen Fonds geschickt



Die Vorladung wurde letzte Woche wegen der Untersuchung illegaler ausländischer Gelder an Raninder Singh geschickt, und anstatt am Dienstag vor ED zu erscheinen, beantragte er eine Vertagung in dieser Angelegenheit. Jaiveer Shergill, Raninders Anwalt, gab die Erklärung ab, dass sein Mandant eine Vertagung beantragt habe, da er vor dem Ständigen Ausschuss des Parlaments zur Anhörung im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen 2021 erscheinen musste.



Raninder singh

Als Präsident der National Rifle Association of India musste Raninder vor dem parlamentarischen Gremium in Verbindung mit den Olympischen Spielen anwesend sein



Da Raninder Präsident der National Rifle Association of India ist, musste er in der vorgesehenen Funktion vor dem parlamentarischen Gremium in Verbindung mit den Olympischen Spielen anwesend sein. Der Anwalt sagte auch, dass Raninder bei der ED Einzelheiten in Bezug auf den Fall angefordert hat, für den er vorgeladen wurde, da die vorgeladenen Vorladungen vage waren. Die ED reichte im August drei Beschwerden beim Gericht in Ludhiana ein, um neue Dokumente einzusehen, die von der Einkommensteuerabteilung in den Fällen gegen Punjab Chief Minister und seinen Sohn eingereicht wurden.

Die Angelegenheit der drei Beschwerden ist noch beim Bezirks- und Sitzungsgericht in Ludhiana anhängig. Im Jahr 2016 wurde Raninder von ED wegen der Verbindung mit der FEMA-Verletzung vorgeladen. Aber im Jahr 2016 erschien er vor ED und sagte, dass er mit der Sonde zusammenarbeiten wird und er nichts zu verbergen hat.

Lesen Sie auch: Ein weiteres gefälschtes Callcenter wurde in Phase 1 von Udyog Vihar gesprengt