Punjab: Telefonische Beratung für Covid-Patienten in häuslicher Isolation

COVID-Patienten zu Hause isoliert

Die Regierung von Punjab hat beschlossen, die Konsultation telefonisch für zu beginnen COVID 19 Patienten in häuslicher Isolation, um ihre Gesundheit genau zu überwachen und eine angemessene Versorgung sicherzustellen.

Das System zur Überwachung der Isolation von Heiminstitutionen ist Teil der Sicherheitsmaßnahmen der Regierung zur Senkung der Sterblichkeitsraten in den Staaten. Zu Überwachungszwecken hat die Regierung eine Firma beauftragt, die Patienten zu Hause täglich über Sprach- und Videoanrufe unter Quarantäne zu stellen, um Nachsorge, medizinischen Rat und Verschreibung zu erhalten. Das



Um den Druck auf die begrenzte Gesundheitsinfrastruktur des Staates aufgrund des Anstiegs der COVID 19-Fälle zu verringern, hat die Landesregierung im Mai die Option einer Quarantäne für infizierte Menschen zu Hause eingeräumt.



Vor kurzem hat die Regierung die Bedingungen für die Entscheidung für die Isolierung zu Hause gelockert, sodass asymptomatische / milde symptomatische ältere positive Patienten über 60 Jahre mit komorbiden Bedingungen sich für die Quarantäne zu Hause entscheiden können.

Daten von Patienten in häuslicher Isolation

Nach den neuesten Aktualisierungen vom 28. September sind fast 10.924 Patienten im ganzen Bundesstaat zu Hause isoliert. Mit 526 Patienten hat Jalandhar die höchste Anzahl von Quarantänepatienten zu Hause, gefolgt von Amritsar, Mohali und Gurdaspur, wo 970, 943 und 816 Patienten unter Quarantäne gestellt werden.



Derzeit überwachen die lokalen Verwaltung und die COVID 19-Patientenverfolgungsteams Patienten, die sich in ihren jeweiligen Distrikten isoliert befinden, indem sie sie während der Quarantänezeit mindestens dreimal besuchen. Aufgrund von Personalbeschränkungen und immer mehr Menschen, die sich für die Quarantäne zu Hause entscheiden, haben Mitarbeiter des Gesundheitswesens Schwierigkeiten, diese Patienten zu überwachen.

Wie wird die Firma die Quarantäne der Patienten zu Hause überwachen?

Gemäß dem Plan wird das Gesundheitsamt dem Unternehmen täglich die Daten von Patienten in häuslicher Isolation zur Verfügung stellen.



Anschließend ruft das geschulte Personal der Firma jeden Patienten täglich an, um seine Gesundheit zu dokumentieren. Abgesehen davon, dass sie auf die COVID 19-Protokolle aufmerksam gemacht werden, wird ihnen erklärt, wie sie das ihnen zur Verfügung gestellte medizinische Kit kostenlos verwenden können.

Telefonnummern von Ärzten, die die Patienten rund um die Uhr anrufen können, werden mit den Patienten geteilt. Und diejenigen, die gegen die COVID 19-Richtlinien verstoßen, werden in die staatlichen Isolationseinrichtungen verlegt.

Am Montag hielt der Hauptgesundheitsminister Hassan Lal ein Treffen der in die engere Wahl gezogenen Firma ab und sagte, dass alle Patienten für mindestens 10 Tage angerufen werden. Er sagte, alle Modalitäten seien ausgearbeitet worden und die Firma werde ab Oktober ihre Arbeit aufnehmen.

Lesen Sie auch: Karnataka wird ein Gremium einrichten, um die Langzeiteffekte des Covid 19-Virus zu untersuchen