Punjab soll Überwachungskomitees einrichten, um das Verbrennen von Stoppeln zu kontrollieren

Stoppeln brennender Punjab

Als die Punjab Die Regierung ist besorgt über die zunehmenden Fälle der Verbrennung von Ernterückständen. Sie hat beschlossen, Überwachungsausschüsse einzurichten, um die Landwirte dazu zu bringen, keine Stoppeln zu verbrennen. Das Komitee wird auch brennende Vorfälle in den Dörfern aufzeichnen.

Die Ausschüsse werden aus Beamten und Mitarbeitern verschiedener Abteilungen bestehen, und die Verwaltung des Mansa-Distrikts hat auch die Lehrer in die Ausschüsse aufgenommen.



Die Lehrer lehnten die Entscheidung der Regierung ab

Die Lehrerorganisationen haben sich jedoch gegen die Entscheidung ausgesprochen, indem sie sagten, dass sie den Schülern bereits Online-Unterricht anbieten. Außerdem wollen sie nicht mit Landwirten in Konflikt geraten, wenn die Landwirte in den Kampf gegen die Farmgesetze verwickelt sind.



Die Organisationen haben beschlossen, gegen die Entscheidung zu protestieren, wonach sie in eine Situation geraten, in der sie die Bauern übernehmen müssen.

Die Lehrer sind bereits damit beschäftigt, Online-Kurse anzubieten

In den Distrikten werden verschiedene Gruppen gebildet, um die Bauern zu erreichen. Amolak Singh Deluana, Sekretär der Democratic Teachers Front, Distrikt Mansa, verteidigte die Lehrer und sagte, dass die Lehrer bereits an der Bereitstellung von Online-Kursen für die Schüler beteiligt sind und sie nicht mit dieser zusätzlichen Pflicht belastet werden sollten.



Er wies auch darauf hin, dass die Landwirte gegen die neuen Farmgesetze protestieren und dass die Lehrer in dieser kontroversen Zeit der Hitze der Landwirte ausgesetzt sein werden, wenn sie Maßnahmen in Bezug auf das Verbrennen von Stoppeln ergreifen oder empfehlen.

Daher teilte er uns mit, dass sie am Freitag einen Protest gegen die Entscheidung organisieren werden, die Lehrer von dieser zeitlich falsch festgelegten Verantwortung zu befreien.



Die Entscheidung wird zu Unterschieden zwischen Landwirten und Lehrern führen

Adhyapak Dal, Distrikt-Mansa-Präsident Gurjit Singh, sagte, dass die Entscheidung der Landesregierung zu Differenzen zwischen den Lehrern und den Bauern führen werde.

Mohinder Pal, der stellvertretende Kommissar von Mansa, sagte: „Den Beamten verschiedener Abteilungen wurden die Pflichten übertragen, die Landwirte gegen brennende Stoppeln durchzusetzen. Derzeit ist es eine wichtige Aufgabe, das Verbrennen von Stoppeln zu stoppen, und Lehrer sind dazu berechtigt, da die Schulen noch nicht geöffnet sind. Wenn Schulen öffnen, wird es zu sehen sein, aber sie können diese Pflicht nach den Schulstunden erfüllen. “

Lesen Sie auch: Rahul Gandhi Traktor Rallye in Punjab, sagt, anstatt Bauernprobleme zu lösen, tötet PM Bauern