Ragnarok Staffel 2 - Wie endete die vorherige Staffel? (Ende erklärt)

Staffel 1 von Netflix Ragnarok hat auf einem Cliffhanger geendet und seine Fans wollen mehr von der Show mit Ragnarok Staffel 2

Die norwegische Traum-Teenager-Show Ragnarok erzählt von der Erzählung von Magne, einer ungewöhnlichen Sekundarstufe, die die Kräfte des nordischen Gottes Thor erhält. Im Anschluss an die Erforschung des seltsamen Todes seines Gefährten Isolde (Ylva Bjørkaas Thedin) gerät Magne schnell in einen Kampf mit den Jutuls, einer Gruppe unsterblicher Kreaturen namens Giants, die seit antiquierten Anlässen Gegner von Thor und den Göttern sind . Magne findet heraus, dass zwei seiner Kohorten, sein Schulleiter und ihre bessere Hälfte die Erde zerstören und verbergen.



Magne hat den Hauptteil von Ragnaroks erster Staffel mit sechs Folgen damit verbracht, seine neuen Fähigkeiten zu verstehen, nach Antworten bezüglich Isoldes Tod zu suchen und Unterstützung von anderen zu finden, als er versucht, die Jutuls aufzudecken. Leider vertraut ihm kaum einer der Charaktere in Ragnarok wirklich, und Magne hat keine echten Partner in seinem Arrangement, die Jutuls zu besiegen. Im Saisonfinale bekommt Magne endlich den Beweis, den er braucht, und kehrt die Situation auf den Jutuls um.



Fjor (Herman Tømmeraas), das „Kind“ der Familie Jutul, ist einer der vier Schurken in Ragnarok. Während der gesamten Saison hat er sich jedoch hoffnungslos in Gry (Emma Bones) verliebt und war häufig derjenige, der es war gegen Brutalität gegen Magne. Fjor, der sich an das heutige Leben gewöhnt hat, ist die Person, die an die Möglichkeit dachte, dass sie Magne nicht töten mussten, um über ihn zu verfügen. Fjors sentimentale Beziehung führte zu Aufruhr bei den Jutuls, die zugestimmt hatten, die Bindung zum Volk zu kappen. Als Fjor von seiner Familie ausgeschlossen wurde, entschied er sich auf lange Sicht, sich in ein anständiges Individuum zu verwandeln und Magne den Beweis zu geben, der die Jutuls stürzen sollte. Er enthüllt Magne den Bereich der Fässer, die mit der Eisdecke bedeckt waren.



Am Ende der Szene wird Fjor informiert, dass er Gry ermorden soll, um sich zu begründen. Er gibt sich den Bitten seiner verwandten Riesen hin und bemüht sich, dies zu beenden. Bevor er jedoch Erfolg haben kann, wird er von Magne niedergeschlagen. Gry sah, wie sich seine Augen änderten und schien zu akzeptieren, dass Fjor nicht bereitwillig handelte, wie ihr Kommentar zeigte, dass Fjor nach dem Kampf wieder zu seinem alten Selbst zurückgekehrt war. Dies könnte bedeuten, dass Fjor in der zweiten Staffel von Ragnarok auf Netflix von Gry nicht für das verantwortlich gemacht wird, was er versucht hat, ihr anzutun. Wie Magne sich dabei fühlen wird, könnte jedoch eine alternative Geschichte sein.

Wie kürzlich zum Ausdruck gebracht wurde, gab es vier Riesen, die Magne brauchte, um in Netflix 'Ragnarok-Staffel 1 zu kämpfen, und seine größte Gefahr war ihr Pionier Vidar. Unabhängig davon, ob Vidar tot ist, heißt das nicht, dass die Jutuls abseits der ausgetretenen Pfade sind. Gry hielt Magne davon ab, Fjor zu töten, und sowohl Ran (Synnøve Macody Lund) als auch Saxa (Theresa Frostad Eggesbø) waren während der großen Schlacht zwischen Magne und Vidar beim Dienst am Verfassungstag. Was bedeutet ihre Ausdauer für Ragnarok Staffel 2? Sie könnten versuchen, Vergeltung gegen Magne zu suchen oder sich mit dem Endziel der Selbstsicherung aufzulösen. Bis Vidars Tod bestätigt ist, ist es schwierig zu sagen, wie einer der drei Charaktere auf das reagieren wird, was genau passiert ist, oder ob sie versuchen, sich zusammenzureißen und über eine alternative Absicht nachzudenken, Magne zu besiegen. Ran, der pragmatischer und weniger energisch zu sein schien als Vidar, konnte als ihr neuer anerkannter Pionier auftreten.

Während der gesamten ersten Staffel hat Ragnarok mit der Möglichkeit gespielt, dass Magne Thor aus den alten Legenden ist, mit nur prägnanten Schaufenstern seiner latenten Fähigkeiten. Magne machte einen Blitz, als er den Schlitten beim Debüt warf, aber dieses Display nicht wieder aufwärmt. Er arbeitet daran, seine Qualität und Geschwindigkeit in verschiedenen Szenen zu nutzen, nutzt sie jedoch im Arrangement nicht sehr gut aus, und seine Fähigkeit, Blitz - Thors wichtigste Kraft - zu nennen, wird in vielen Szenen nicht berücksichtigt. Magne, der es im Finale endlich gegen einen Feind veröffentlicht hat, könnte bedeuten, dass Magne einen Sinn dafür hat, wie man diese Kraft kontrolliert. In diesem Fall kann er sein Schicksal erfassen und seine Thor-Kontrollen in der zweiten Staffel von Ragnarok umso normaler einsetzen Netflix , was ihn in einen Rockin'Roller verwandeln könnte.



Lesen Sie auch: Sherlock Staffel 5 - warum ist es so hochgespielt? Was wird die potenzielle Handlung sein?