Rahul Gandhi, um sich dem Bauernprotest in Punjab anzuschließen

Rahul Gandhi schließt sich dem Protest an

Rahul Gandhi:Die Bauerngewerkschaften protestieren gegen die drei Farmgesetze, die diese Woche in der Monsun-Sitzung des Parlaments verabschiedet wurden, nachdem sie in vielen Staaten nach Bharat Bandh gerufen hatten. Die Verabschiedung von Betriebsverordnungen hat bei den Landwirten und Oppositionsparteien zu Chaos geführt.

Bauerngewerkschaften haben Bharat Bandh aufgefordert, gegen Farmrechnungen zu protestieren



Es ist sehr wahrscheinlich, dass der frühere Kongresspräsident Rahul Gandhi diese Woche eine Kundgebung zur Unterstützung der Bauern in Punjab leitet. Er wird sich mit der Kundgebung befassen, für die das Datum und der Veranstaltungsort festgelegt, aber noch nicht veröffentlicht wurden. Rahul Gandhi wird sich den Bauern in Punjab und auch in Haryana anschließen, aber laut einem hochrangigen Kongressleiter gibt es Möglichkeiten, dass die BJP-Regierung im Staat ihm nicht erlaubt, in den Staat einzutreten.



Die zweimonatige Agitation wird von der Kongresspartei zur Unterstützung der Landwirte gestartet

Diese Kundgebung wird Teil eines zweimonatigen landesweiten Protests sein, der von der Kongresspartei gegen die Regierung wegen der Verabschiedung von drei Farmrechnungen initiiert wurde. Nach Angaben der Oppositionsparteien werden diese Gesetze das Einkommen der Landwirte zerstören und sie in die Armut führen. Während der Sitzung wurden 8 Abgeordnete von Oppositionsparteien für eine Woche aus dem Oberhaus suspendiert, weil sie Gewalt gegen den stellvertretenden Vorsitzenden von Rajya Sabha Harivansh ausgeübt hatten, während sie gegen die Farmrechnungen protestierten.



Rahul Gandhi

Trotz des Protests der Oppositionsparteien und Landwirte gegen die Gesetze hat Präsident Ram Nath Kovind am Sonntag seine Zustimmung zu den drei Farmrechnungen gegeben. Die Oppositionsparteien forderten ihn auf, die Rechnungen zurückzugeben und erst zu unterschreiben, nachdem alle Zweifel der Landwirte an den Rechnungen weggespült und nach Einhaltung der entsprechenden Regeln und Vorschriften weitergegeben wurden.

Aus Protest gegen die Gesetzesvorlagen trat auch Unionsministerin Harsimrat Kaur Badal von ihrem Posten zurück, nachdem Shiromani Akali Dal (SAD), einer der ältesten Verbündeten der BJP, aus dem Bündnis der NDA ausgetreten war.



Lesen Sie auch: Der frühere RBI-Gouverneur Raghuram Rajan sagt, dass weitere Sperren nach der Eröffnung für die Wirtschaft verheerend sein könnten