Die Aufregung um „Rail Roko“ beginnt am sechsten Tag

Rail Roko Bewegung

Rail Roko:Bauerngewerkschaften und Oppositionsparteien sind auf der zweimonatigen Agitation, die von der Kongresspartei begonnen wurde, um die Verabschiedung von drei Farmrechnungen in der Monsun-Sitzung des Parlaments abzulehnen.

Die drei Gesetze, die verabschiedet wurden, sind das Gesetz über die Produktion und den Handel von Landwirten (Förderung und Erleichterung), 2020; Das Bauernabkommen (Empowerment and Protection) über Preissicherung und Farm Services Bill, 2020; und The Essential Commodities (Amendment) Bill, 2020.



An diesem Donnerstag wurde ein zweimonatiger Protest gegen die Verabschiedung von drei Farmrechnungen gestartet



Das Kisan Mazdoor Sangharsh-Komitee startete die Agitation von „Rail Roko“, um sich gegen landwirtschaftliche Verordnungen zu stellen. Mitglieder des Komitees, die gegen die Gesetze protestierten, saßen auf den Eisenbahnschienen in Devidaspura in Amritsar. Die; Rail Roko; Die Agitation hat nun am sechsten Tag seit Beginn des Protestes Einzug gehalten. Aufgrund der Proteste wurden rund 20 Züge teilweise gestrichen und fünf kurz vor dem 26. September eingestellt, wie von den Indian Railways bestätigt.

Rail Roko



Die Landwirte haben beschlossen, ab dem 1. Oktober unbefristete Proteste gegen „Rail Roko“ zu starten

Die Proteste in Punjab begannen am Donnerstag und die protestierenden Bauern beschlossen, ihre Agitation um drei Tage zu verlängern, weshalb die Ferozepur Railway Division beschloss, die Züge nicht auf den Gleisen zu fahren. Ab dem 1. Oktober hatte eine Gruppe von 31 Bauerngewerkschaften beschlossen, aus Protest gegen die drei im Parlament verabschiedeten Landwirtschaftsgesetze auf unbestimmte Zeit „Rail Roko“ zu starten.

Präsident Kovind hat seine Zustimmung zu den Farmgesetzen gegeben



Präsident Ram Nath Kovind hat seine Zustimmung zu den Gesetzen gegeben, die zu Beginn der Monsun-Sitzung trotz der Proteste von Oppositionsparteien und verschiedenen Bauerngewerkschaften verabschiedet wurden. In den letzten Arbeitstagen des Oberhauses wurden 8 MP Oppositionsparteien für eine Woche von Rajya Sabha suspendiert, weil sie Gewalt gegen den stellvertretenden Vorsitzenden des Oberhauses Harivansh ausgeübt hatten.

Lesen Sie auch: 8 Abgeordnete wurden nach gewaltsamen Protesten gegen zwei Farmrechnungen für eine Woche von Rajya Sabha suspendiert