Ravi Agrawal erhöht den Anteil an Infibeam Avenues auf 7,11%

Ravi Agrawal - Infolgedessen wurde ihre Beteiligung an der Plattform für digitales Bezahlen und E-Commerce-Technologie Platform Company von 6,94 Prozent auf 7,11 Prozent erhöht. Der Rohstoffhändler Ravi Agrawal erhöhte zusammen mit seinen Familienmitgliedern am 17. Juni 2020 eine Beteiligung an Infibeam Avenues auf 7,11 Prozent.
Ravi Agrawal hat zusammen mit den Personen, die an dem Konzert von Suraj Omprakash Agrawal und Amita Ravi Agrawal beteiligt waren, vom 22. bis 24. April rund 47.23.505 Aktien erworben, was etwa 0,71 Prozent der gesamten eingezahlten Aktien des Unternehmens entspricht , wie Infibeam in einer BSE-Akte sagte.
Infolgedessen erhöhte sich der Anteil am digitalen Zahlungsverkehr und am Unternehmen für E-Commerce-Technologieplattformen durch Käufe auf dem freien Markt von 4,94 Prozent zuvor auf 5,65 Prozent oder rund 3,74,98,240 Aktien.
Nach dem Erwerb eines anfänglichen Anteils von 5,65% an Infibeam Avenues hat der kluge Investor Ravi Agrawal zusammen mit seinen Familienmitgliedern einen zusätzlichen Anteil an Infibeam Avenues erworben, der sich auf insgesamt 7,11% des Unternehmens beläuft.
Der Rohstoffhändler Ravi Agrawal erhöhte zusammen mit seinen Familienmitgliedern einen Anteil an Infibeam Avenues auf 7,11 Prozent.

Agrawal, der mit den Personen, die gemeinsam Suraj Agrawal und auch Amita Agrawal handeln, zusätzliche Aktien von ca. 11,25,155 an der Gesellschaft erworben hat, womit sich ihre Gesamtbeteiligung an der Gesellschaft auf ca. 4,71,73,974 Aktien erhöht Dies entspricht 7,11 Prozent des gesamten eingezahlten Eigenkapitals von Infibeam zum 18. Juni 2020, wie Infibeam in einer BSE-Meldung mitteilte.



Ravi Agrawal



Aufgrund dieser Ergebnisse wurde die Beteiligung an der Plattform für digitales Bezahlen und E-Commerce-Technologie Platform Company von 6,94 Prozent auf 7,11 Prozent erhöht.

Agrawal, der in Nagpur ansässig ist und auch die L7-Gruppe leitet, teilte in einer separaten Pressemitteilung mit, dass er sich für Technologie interessiere und optimistisch gegenüber E-Commerce und auch digitalen Zahlungssegmenten sei.



'Die COVID-19-Pandemie hat die Technologie zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens gemacht, und auch E-Commerce und digitales Bezahlen werden aufgrund der sozialen Distanzierung weiter gedeihen', begründete er.

Infibeam Avenues ist ein indisches Internet- und E-Commerce-Konglomerat, das sich auch mit digitalen Zahlungen, dem Online-Einzelhandel, E-Commerce-Software und Internetdiensten befasst.