Lesen Sie mehr über das aufregende neue Angebot zum Unabhängigkeitstag von Airtel: Kostenlose 1000-GB-Daten mit Glasfasergeschwindigkeiten!

Neues Angebot zum Unabhängigkeitstag von Airtel:Am Freitag, Airtel kündigte an, dass sie ihrem brandneuen Stream Fibre-Benutzer zusätzliche 1000 GB Daten kostenlos anbieten würden. Sie haben dieses Angebot für die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag. Dies ist ein zeitlich begrenztes Angebot für ihre Kunden.

Dieses Angebot gilt für alle Airtel Xstream Fibre-Pläne und alle Kunden in den Städten, wenn Airtel Xstream Fibre-Breitbanddienste anbietet.



Wie wir alle wissen, bietet Airtel schnelle Breitbanddienste mit bis zu 1 Gbit / s auch für Heim-Breitband an. Die Pläne kommen jedoch mit einem monatlichen FUP. Außerdem stellt Airtel zusätzliche unbegrenzte Daten zum Preis von 299 Rs pro Monat zur Verfügung. Dies unterscheidet sich jedoch vom ursprünglichen Plan. Das zeitlich begrenzte Angebot von kostenlosen 1000 GB wird für Kunden mit FUP noch vorteilhafter sein.

Außerdem sagte Airtel ausdrücklich, dass das Angebot von kostenlosen zusätzlichen Daten von 1000 GB nicht für unbegrenzte Daten und Prepaid-Breitbandpläne gelten würde. Nun, die offenen 1000 GB anderen Daten sind sechs Monate lang gültig.



Zusatzangebote von Airtel

Airtel gab jedoch ein ähnliches Angebot für Prepaid-Kunden ab, die ihre Airtel-Nummer in den letzten 1 Monaten nicht aufgeladen hatten. Sie boten ihren Kunden kostenlos 1 GB Daten an. Die Telekom hat ihren inaktiven Benutzern 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten und offene Anrufe für drei Tage gutgeschrieben.

Außerdem hat Airtel einen neuen jährlichen Prepaid-Aufladungsplan in Höhe von 2.498 Rs und einen weiteren 4G-Datengutschein vorgelegt. Mit dem brandneuen Prepaid-Datenpaket Rs 250 erhalten die Benutzer insgesamt 50 GB Daten. Außerdem hat dieses Paket keine eingeschränkte Gültigkeit. Daher gibt es für die Kunden in diesem Angebot von 50 GB kein Datenlimit pro Tag.

Lesen Sie auch: GSK verkauft 5,7% der Anteile an HUL für 3,35 Mrd. USD und ist damit der größte Sekundärhandel an Börsen