James Bond aus dem wirklichen Leben war „Archivar“ im kommunistischen Polen

Real Life James Bond

Wir alle kennen den berüchtigten fiktiven Geheimagenten James Bond. Ein realer James Bond, ein Agent der Briten, wurde aufgefordert, sich dem kommunistischen Block anzuschließen. Dieses Ereignis ereignete sich nach zwei Jahren, als der erste Film über die 007 veröffentlicht wurde. Das polnische Institut für nationale Erinnerung hat derzeit einige Archive veröffentlicht.

NACHRICHTEN

Die reale James Bond wurde nach Warschau geschickt, das ein Militärblock des heutigen Russland war. Er erreichte es 1964 am 18. Februar. Als Archivar der britischen Botschaft ähnelt der echte Bond ein wenig der fiktiven Figur.



Nachdem ich verschiedene Dokumente und Archive durchgesehen hatte, wurde mir klar, dass dieser Archivar auch ein Frauenheld war und Martinis liebte. Der Agent, der für die Botschaft arbeitete, war vorsichtig, wenn er mit Frauen sprach oder wenn er mit einem polnischen Bürger sprach.

James Bond Archivar

Die Dokumente wurden auf Facebook hochgeladen. Dies geschah nur in dieser Woche. Das Institut gab den Quellen einige weitere Details zu diesem Archivar. Sie sagten ihnen, dass er, obwohl er auf niedrigem Niveau operierte, einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen konnte.



Dieses Merkmal ähnelt zweifellos dem bevorzugten Geheimagenten, den wir kennen. Menschen mit seinem Charisma gewinnen zu können, ist ein Talent, das beide hatten.

MEHR UPDATES

Der Schöpfer der Figur sagte, dass die Inspiration für die Schaffung dieser Figur nach dem Lesen eines Buches über die karibischen Vögel kam. Das wirkliche Leben James Bond wurde eingesetzt, um die Grenze der ehemaligen Sowjetrepublik zu schließen. Da er die Aufgabe jedoch nicht erfüllen konnte, verließ er 1965 Polen. Dies geschah am 21. Januar.

Der Geheimdienstoffizier, der normalerweise von Daniel Craig gespielt wird, den wir auf den Bildschirmen gesehen haben, war dem echten Bond überraschenderweise etwas ähnlich. Dies war eine Überraschung für Ian Fleming, der es aus dem Namen des Autors erstellte.



Lesen Sie auch: Noragami Staffel 3 Spoiler - und alles was Sie wissen müssen