Das Rebranding von fair und liebevoll wird HUL neue Möglichkeiten eröffnen

Während wir mit angehaltenem Atem auf die Bekanntgabe des neuen Namens für fair und liebenswert warten, scheinen einige Dinge offensichtlich zu sein: Erstens war es ein Schritt, der plötzlich aus London diktiert wurde, weil er in all den Jahren einfach nicht der Stil von Hindustan Unilever (HUL) ist Wir haben gewusst, dass es einen Schlag versäumt, wenn es um die fehlerfreie, selbstbewusste und viel recherchierte Durchführung von Änderungen geht - insbesondere, wenn es um Verbraucher und eine Marke von 4.000 Rupien geht. In diesem Fall kündigte HUL an, zuerst den Namen zu ändern und dann bekannt zu geben, dass der neue Name legal registriert wurde, und lässt alle, einschließlich der Verbraucher, raten.

Zwei - und hier ist das Enttäuschende -, die von mehr als einem Jahrzehnt indischer Aktivisten nicht berührt wurden, die dagegen protestierten, wie fair und liebenswürdig Stereotypen fortbestehen und die Präferenz der indischen Gesellschaft für hellhäutige Mädchen gegenüber dunkelhäutigen Mädchen dulden, was letztere weniger würdig macht HUL scheint nun im Handumdrehen bewegt worden zu sein, um auf die Proteste von Black Lives Matters (BLM) in den USA, Großbritannien und Europa zu reagieren. Noch merkwürdiger ist, dass der Auslöser wahrscheinlich das Bedürfnis von Unilever war, keinen Wettbewerbsnachteil gegenüber Johnson & Johnson (J & J) anderswo auf der Welt zu haben. Die Aktion bestand jedoch darin, den Namen einer Marke zu ändern, die hauptsächlich in einem anderen Teil der Welt existiert Welt, in der J & J kaum Konkurrenz ist und in der der Kontext der BLM-Proteste nicht direkt existiert.



schön und lieblich



HUL manövriert seit einiger Zeit den Übergang vom Fairness-Vorteil, da der Hautpflegemarkt die Verbraucher aufgeklärt und sie in ihren Bedürfnissen anspruchsvoller und mehrdimensionaler gemacht hat. Die Marke wurde entwickelt, um sich langsam und sicher von einem einzigen Fokus zu entwickeln: „Warum kaufe ich mir?“ Das Versprechen der Verbraucher auf Fairness zu einem „Empowerment of Women“ -Vorteil (mit der subtilen Botschaft, dass sich sogar Ihre Hautfarbe in Ihren Händen ändert, so wie sie ist) die Fortschritte, die Sie im Leben machen) - aber lassen Sie niemals das Kernversprechen von Fairness / Aufhellung / Aufhellung los. Im Laufe der Zeit wurde das Franchise auch um eine ganze Reihe neuer Produkte rund um die Versprechen „Glow“ und „Nikhar“ erweitert, jedoch immer mit einem Slogan, der das Wort Fairness verwendet.

Diese erzwungene Abwanderung könnte, wie jede erzwungene Abwanderung, sogar dem Marken-Franchise gut tun und es ihm ermöglichen, im Mainstream zu konkurrieren und ein breiteres Publikum anzusprechen. Der Verlierer dabei sind viele Verbraucher, die wirklich Fairness wollten. Wird ein anderes Unternehmen, das keine englisch-niederländische Abstammung und keine großen Unternehmen in Großbritannien und den USA auf dem Spiel hat, den verfügbaren Platz einnehmen? Wir müssen abwarten und zuschauen.



Lesen Sie auch: Blacklist Staffel 8: Wird Rot sein Unterwelt-Emire neu bewerten? und überdenken sein Erbe